2011 Chateau Pontet Canet

2011 Chateau Pontet Canet, 5eme Cru Pauillac, Bordeaux - Frankreich

Wie schon in den Jahren zuvor übertrifft er Mouton, diesmal um Längen. Im Duft überaus fein und dicht gewirkt, zarter Kaffeeton. Am Gaumen jung, frisch und fordernd. (HK - 04/12 - 18,5/20)
Punkte & Bewertungen
  • Robert Parker: 93+/100
  • Falstaff: 94/100
  • Vinum: 19,5/20
  • WeinWisser: 18/20
Preis in € / Flasche: 95,00
inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand.
Grundpreis: 126,67 €/Liter
Lieferzeit: 1-3 Werktage
Flasche  Kaufen

Das Wichtigste im Überblick

Jahrgang2011
Füllmenge0.750 Liter
Artikel-Nr.11025-00
SorteRotwein
Erzeuger / Destille
Château Pontet Canet
FR 33250 Pauillac
Rebsorte(n) Cabernet Sauvignon (60 %)
Merlot (35 %)
Cabernet Franc (4 %)
Petit Verdot (1 %)
Alkoholgehalt % Vol.13,50
Qualitätsstufe5ème Cru Classé
Original-Verpackung6 Flaschen pro Holzkiste

Details für Wissbegierige

Wein & Trinken
optimal trinkbar zwischen2018-2028
DekantierenNein
empfohlene Trinktemperatur °C16-18
VerschlußartNaturkork
passt zu Fleisch (dunkel, gebraten)
Fleisch (dunkel, geschmort)
Fleisch (hell, gegrillt)
Braten (dunkel)
Wildgeflügel
Fakten & Analyse
Ausbau Barrique
   Alter Barriques / Jahre: 0-1
   Dauer des Barriqueausbaus / Monate: 15-20
Weinberg & Terroir
Art der Lese manuell
Anbau konventionell
Bodenart(en) Kies
Lehm
Kalkstein
durchschnittliches Rebalter in Jahren46
ReberziehungSpalier/Guyot doppelt
Allergene
enthält Sulfite / contains sulphitesJa

Bewertungen & Punkte

Verkostungsnotiz Falstaff:

Falstaff Falstaff Magazin - 94pts - PM: *Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, dezente Randaufhellung, feinwürzig unterlegte Kirschenfrucht, zart nach Trockengewürzen, ein Hauch von Zwetschken und Orangenzesten, etwas Nougat. Saftig, rotbeerig, angenehme Extraktsüße, im Moment noch sehr präsente, würzige Tannine, bleibt gut haften, mineralischer Nachhall, gutes Zukunftspotenzial.* -03/2014

Verkostungsnotiz Robert Parker:

Parker RobertParker.com - 93+pts - RP: * Proprietor Alfred Tesseron-s 2011 Pontet-Canet is packaged in an engraved, heavy bottle, which only adds to the attractiveness of this beauty. A dense purple color is accompanied by notes of forest floor, acacia flowers and creme de cassis in this full, rich, and unequivocally classic Pauillac. With soft but noticeable tannins as well as a complete, full-bodied mouthfeel, this 2011 will benefit from 3-4 years of cellaring, and should age effortlessly for 15-20 years. Bravo!* -04/2014

Verkostungsnotiz Vinum:

Vinum Vinum Bordeaux-Special 05/2014: *Übertrifft einmal mehr alle anderen Weine des Jahres an aromatischem Potenzial (blumige und Kräuternoten), an Reinheit im Ausdruck, an Dichte ohne Fett, an aromatischer Länge. Ein Unikum. (19,5/20)*~~~*Pauillac oder Cote de Nuits? Weder noch selbstverständlich, sondern ganz einfach Pontet Canet, einmal mehr inspiriert, harmonisch, voller Frische und Fruchtigkeit, dicht und tief und von absoluter Harmonie. Der zertifizierte Bio Grand Cru Classe ist zum dritten Ml in Folge eine Klasse für sich. (19/20)*

Verkostungsnotiz WeinWisser:

Weinwisser (04/12): *60 % Cabernet Sauvignon, 35 % Merlot, 3 % Cabernet Franc, 2 % Petit Verdot. Tiefes Purpur, satt in der Mitte, Granatschimmer am Rand. Intensives Fruchtbouquet. Wir kamen grad von Lafite und Latour wo man die Pauillac-Frucht suchen musste, hier haben wir diese eine halbe Stunde später gefunden! Viel Alpenheidelbeeren und verspielte Cassisnuancen, dezenten Vieille-Prune-Touch dahinter zeigend, zerlassene, dunkle Pralinen. Saftiger, eleganter Gaumen, wohltuende, aber doch präsente Tannine, royaler Körper mit traumhafter Länge. Genau so müssen die besten Weine dieses nicht einfachen Jahrganges sein. Da wird sich die immer grösser werdende Schar vom Pontet-Canet freuen. Ich denke aber, vielleicht nur so lange, bis der Preis bekannt ist. Und selbst dann muss man sich beeilen. Denn in der Regel heisst es in den letzten Jahren schon in den ersten Primeur-Monaten sold out!. Kann noch einen Punkt zulegen. (18/20)*

Verkostungsnotiz J. Robinson:

J.Robinson JancisRobinson.com - 15,5/20pts - JR: *Tasted blind. A little stewed on the nose. Austere to the point of, well, austerity. A bit pinched and unsatisfactory. Really this would not pass muster from any other region.* -11/2015

Verkostungsnotiz James Suckling:

Suckling JamesSuckling.com - 95pts - JS: *A wine with lots of ripe berries, verging on dried fruits. Full and chewy with ripe, round, chewy tannins. It needs lots of bottle age. A wine of steel. From biodynamically grown grapes, as always. Better than from barrel. Try in 2018.* -01/2014

Verkostungsnotiz Antonio Galloni (vinousmedia.com):

Galloni Vinous.com - 89+pts - ID: *Vivid ruby. Very ripe scents of dark plum, graphite and leather and a strong note of underbrush on the initially reduced nose. Fleshy and smooth on entry, showing hefty, slightly warm, ripe dark fruit and licorice flavors, but turns austere on the long back end, finishing with tight tannins and a metallic edge. Really not much fun presently, and very different from what I remember at the Primeurs: I imagine the sample I tried most recently was in the process of shutting down. I wouldn't pull the cork on this for at least another four or five years.* -07/2014

Um Artikel in diesem Shop zu kaufen, müssen Sie mindestens 18 bzw. 21 Jahre alt sein!
(abhängig von den gesetzlichen Regelungen in Ihrem Land).

Der Konsum von alkoholhaltigen Getränken während der Schwangerschaft kann selbst bei geringen Mengen schwere Konsequenzen für die Gesundheit des Kindes nach sich ziehen.