2013 Chateau Tertre Roteboeuf

2013 Chateau Tertre Roteboeuf, Saint Emilion Grand Cru Classe, Bordeaux - Frankreich

Eine Mischung aus roter Herz- und Sauerkirsche, untermalt von etwas Maulbeere und Kupfer. Der erste Schluck Tertre Roteboeuf bestätigt diesen Eindruck, wobei hier noch knackige, kleine rote Beeren hinzukommen und die Kirsche sich langsam in rote Johannisbeere verwandelt. Tief, dunkel und vielschichtig ist der Gesamteindruck, jeder Schluck ruft neues Erstaunen hervor. Die Tannine und die Säure bilden die Bühne, auf der sich die Frucht voll entfalten darf. Im Abgang kommt grüne Paprika und mit ihr eine leichte Pikanz hinzu. Unglaublich komplex und eine kleine Ewigkeit verweilend - überraschend für einen 2013er. Großes Kino aus Saint Emilion. (RN - 01/19)
Punkte & Bewertungen
  • Bettane & Desseauve: 18/20
  • WeinWisser: 17/20
  • Robert Parker: 92-94/100
Preis in € / Flasche: 140,30
inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand.
Grundpreis: 187,07 €/Liter
Lieferzeit: 1-3 Werktage
nur noch 5 Stück auf Lager - jetzt schnell bestellen
Flasche  Kaufen

Das Wichtigste im Überblick

Jahrgang2013
Füllmenge0.750 Liter
Artikel-Nr.13035-00
SorteRotwein
Erzeuger / Destille
Wein-Bastion Ulm
Schillerstraße 1
DE 89077 Ulm
Verfügbarkeit nur noch 5 Stück auf Lager - jetzt schnell bestellen
Rebsorte(n) Merlot (85 %)
Cabernet Franc (15 %)
Alkoholgehalt % Vol.13,50
QualitätsstufeGrand Cru
Original-Verpackung6 Flaschen pro Holzkiste

Details für Wissbegierige

Wein & Trinken
optimal trinkbar zwischen2016-2030
DekantierenNein
empfohlene Trinktemperatur °C16-18
VerschlußartNaturkork
Fakten & Analyse
Ausbau Barrique
   Dauer des Barriqueausbaus / Monate: ?
Weinberg & Terroir
Art der Lese maschinell
Anbau konventionell
durchschnittliches Rebalter in Jahren51
Stockanzahl5555
Allergene
enthält Sulfite / contains sulphitesJa

Bewertungen & Punkte

Verkostungsnotiz Falstaff:

Falstaff Falstaff 03/Mai 2014: *Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, breitere Randaufhellung. In der Nase präsente Holzwürze, reife Pflaumenfrucht, schwaze Kirschen, etwas Nougat, mit einem Hauch von Dörrobst und Orangenzesten unterlegt. Stoffiger Gaumen, präsente, gut integrierte Tannine, mineralischer Nachhall, gutes Entwicklungspotzenzial. (90-92/100)*

Verkostungsnotiz Robert Parker:

Parker Neal Martin (04/14): *The Tertre-Rôteboeuf has an extremely pure and minerally bouquet. Perhaps I am being subliminally influenced seeing François dip his pipette into the barrel, but it does have a Pinot Noir-like expression (something that François concurred with.) Initially, the palate does not divert you away from that geographical assumption, the tannins very Burgundian, almost like a fine Musigny. There is certainly good weight and intensity in this Saint Emilion: superb tension all the way to the finish whose structure finally reveals its true origin. There is just a hint of confiture on the after taste that prolongs the length. This is an endlessly fascinating, perhaps mercurial wine from Francois. This is one of the best wines in Saint Emilion. Tasted April 2014.* (92-94/100)

Um Artikel in diesem Shop zu kaufen, müssen Sie mindestens 18 bzw. 21 Jahre alt sein!
(abhängig von den gesetzlichen Regelungen in Ihrem Land).

Der Konsum von alkoholhaltigen Getränken während der Schwangerschaft kann selbst bei geringen Mengen schwere Konsequenzen für die Gesundheit des Kindes nach sich ziehen.