Clynelish 14 Jahre 46% Highland Single Malt - Schottland

Clynelish 14 Jahre 46% Highland Single Malt - Schottland

Maritimer Highlander. In der Nase floral, brauner Zucker und Trockenblumen. Am Gaumen wirkt der 14 jährige Clynelish ölig, leicht maritim-salzig mit Noten von Heidekraut und Honig. Im Abgang wieder maritim und mit trockener Eichennote. (DD - 03/18)

Punkte & Bewertungen

Jim Murray's 2021: 86,5/100

47,10 (Preis / Flasche inkl. MwSt) inkl. MwSt zzgl. Versand

Grundpreis: 67,29 / Liter Lieferzeit: 1-3 Werktage

Nur noch 2 mal auf Lager!

Whisky
Gesamtalkohol: 46,00% Vol.

Das Wichtigste im Überblick

Zahlen & Fakten

Destille Clynelish Distillery
Clynelish Rd, Highlands an Islands, DE 12345 Ort
Füllmenge 0,700 Liter
Artikel-Nr. 820234401-X400
EAN 5000281016535
Sorte Whisky
Inverkehrbringer / Importeur Diageo
Reeperbahn 1, DE 20359 Hamburg
Alkoholgehalt % Vol. 46,00
Original-Verpackung 6 Flaschen pro Karton

Details für Wissbegierige

Genussdetails

empfohlene Trinktemperatur °C 20
Verschlußart Naturkork
passt zu Digestif
Solitär

Weinberg & Terroir

Art der Lese maschinell

Verkostungsnotizen

  • Verkostungsnotiz Murray:

    Jim Murray´s Whisky Bible 2019 – 86.5 pts: *Nose 22 some malt nips though with a vaguely salty theme. Where is the usualy honey? Taste 22.5 soft, but a degree of caramel running through this might answer a previous question. A salty vanilla coupled with a lively maltiness lifts the mid-ground; finish 20 much duller with an over reliance on caramel; balance and overall complexity 21 very strange. This is one of the world´s true Super Distilleries, in the top five of the most beautifully complex in Scotland. Yet from this very subdued, relatively character-bypassed bottling it would be hard to tell.*
    ~~~
    Jim Murray´s Whisky Bible 2021 – 86.5 pts: *Nose 22, some malt nips though with a vaguely salty theme. Where is the usual honey? Taste 22.5, soft but a degree of caramel running through this might answer a previous question. A salty vanilla coupled with a lively maltiness lifts the mid-ground; finish 20, much duller with an over reliance on caramel; balance and overall complexity 21, very strange. This is one of the word´s true Super Distilleries, in the top five of the most beautifully complex in Scotland. Yet from this very subdued, relatively character-bypassed bottling it would be hard to tell.*

Ähnliche Artikel

Weitere Informationen zum

Hersteller

Clynelish Distillery

Die Highland Destille verdankt ihre Gründung einer unrühmlichen Episode in der Geschichte Schottlands. Die sogenannten highland clearances fanden ab dem späten 18. Jahrhundert bis ins 19. Jahrhundert hinein mit dem Ziel statt, die landwirtschaftlichen Flächen zur profitablen Schafzucht zu nutzen. Dafür wurden die alteingesessenen Pächter quasi enteignet und vertrieben. Manche wurden kurzerhand in Auswandererschiffe nach Kanada oder Australien verfrachtet, andere zogen weiter nach Süden und eine weitere Gruppe erhielt neues, minderwertiges Land an der Küste Schottlands. Der Duke of Sutherland, ein großer Landbesitzer seinerzeit, gründete kurzerhand einige Unternehmen in Brora, im Norden Schottlands, um die umgesiedelten Bauern weiter zu beschäftigen. Allerdings war dies kein Akt der Güte, denn Sutherland bezahlte die Untergebenen mit eigenen Münzen, die nur in den ortsansässigen Geschäften Gültigkeit hatten, die ebenfalls dem Duke gehörten. So floss der ganze Profit wieder...

Mehr erfahren ...

zuletzt gesehene Artikel

Ihr Warenkorb

Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00
Zur Kasse
Gutschein aktivieren
Warenkorb bearbeiten
Weiter einkaufen
Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00

 

Hinweis: Es kommen an der Kasse ggf. noch zusätzliche Kosten für Versand und Verpackung hinzu.