Silvaner
Blauer Silvaner

Silvaner

Silvaner ist eine der ältesten Kulturtrauben, die sich aus einer Mutation von Traminer und Österreichisch Weiß (weisser Heunisch) gebildet hat. Die Heimat war bislang in Transsylvanien (Siebenbürgen) vermutet, doch mit den modernen DNA-Analysen erhärtete sich österreichische Herkunft. Noch in den sechziger Jahren des 20. Jahrhunderts war sie eine der meistangebauten Rebsorten mit ca. 20 000 Hektaren, heute ist die Anbaufläche auf 5300 geschrumpft, wobei Franken das Kernland darstellt. Vom Typus her hat der Silvaner kein ausgeprägtes Fruchtspiel, spiegelt jedoch Lagenbesonderheiten wie Mineralien sehr gut wieder. Die Trauben drängen sich kompakt aneinander und haben winzige braune Pünktchen auf der lindgrünen Schale.
Synonyme: Schweiz> Gros-Rhin, Johannisberger, Arvine Grande Österreich> Salvener, Zierfandler