Aramon

Wahrscheinlich sehr alte Rotweinrebsorte, wohl ehemals aus Spanien. Bis mitte der 1950er Jahre war sie im Midi sehr verbreitet, extrem hohe Erträge (bis 300hl/ha) und gute Widerstandsfähigkeit gegen den echten Mehltau machten sie beliebt und zur am häufigsten vertretene Rebsorte im Languedoc und den angrenzenden Gebiten.
Die Weine geraten eher dünn und hell, sind säure- und extraktarm.
Durch die Tatsache, daß sie für das Languedoc nicht als "AC-Rebe" zugelassen wurde, kam ihr plötzliches Ende. Die Aramon wird heute kaum noch nachgepflanzt, die bestockten Flächen sind auf einen Bruchteil des ehemaligen Ausmaßes zurückgegangen und wurden hauptsächlich mit Carignan und Cinsault neu bestockt.

Die meisten Weintrinker wissen dies zu begrüßen, sprach man doch früher im Bezug auf die Aramon-Rebe gern vom "Fluch des Midi".

passende Weine

Ihr Warenkorb

Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00
Zur Kasse
Warenkorb bearbeiten
Weiter einkaufen
Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00

 

Hinweis: Es kommen an der Kasse ggf. noch zusätzliche Kosten für Versand und Verpackung hinzu.