Hier finden Sie Informationen, Erklärungen und Übersetzungen von häufig verwendenten Fachbegriffen in der Welt des Weines.
  • mineralisch

    Weine können unter Umständen mineralische Noten aufweisen, die vom jeweiligen Terroir herrühren. Gerade in trockenen Jahrgängen kommt dies vor, da die Reben dann aus großen Tiefen Wasser, und damit auch mineralische Substanzen, nach oben saugen müssen. Beispiele für ausgeprägte mineralische Noten sind: Sancerre oder Chablis. [...]

  • Chasse-Spleen (Château)

    Hervorragendes Weingut in Moulis im Haut-Médoc, offiziell im Rang eines Cru Bourgeois, tatsächlich jedoch eher mit einem 3eme Crus Classés vergleichbar. Auf 79ha (70% Cabernet Sauvignon, 25% Merlot, 5% Petit Verdot) wird ein erstaunlich beständiger, intensiver, anfänglich mitunter etwas strenger, doch nach einigen Jahren bewundernswert charmanter, eleganter und rubinroter Rotwein erzeugt.

    Leider hat mit der steigenden Qualität der letzten Jahre auch der Preis enorm zurgelegt. [...]

  • Kohlendioxid

    Das Kohlensäuregas, welches zusammen mit dem Alkohol für die alkoholische Gärung verantwortlich ist. [...]

  • Geizreben

    s. Irxen [...]

  • unausgewogen

    Unangenehmes Fehlen oder Übermaß einer oder mehrerer Komponenten in Geschmack und Struktur [...]