Hier finden Sie Informationen, Erklärungen und Übersetzungen von häufig verwendenten Fachbegriffen in der Welt des Weines.
  • Abbeeren

    Maschinelles Abzupfen der Beeren von den Stielen vor dem Keltern. Es gibt jedoch Regionen oder Jahrgänge, in denen man bei Rotweinen die Stiele mit den Beeren vergären läßt, wodurch der Wein gerbstoffhaltiger und spätreifer und damit auch langlebiger wird. [...]

  • James Suckling

    ist ein amerikanischer Wein- und Zigarrenkritiker. Der 1958 in Californien geborene Suckling arbeitet von 1985 bis 2010 für das bekannte Weinmagazine Wine Spectator und baute u.a. das europäische Büro des Magazins in London auf.

    Suckling verkostet pro Jahr etwa 4000 Weine, hauptsächlich italienische und französische.

    Nach seinem Weggang vom Wine Spectator widmete sich Suckling eigenen Projekten, die aber weiterhin mit Wein in Verbindung stehen. Er gründete u.a. im Jahr 2010 ein Wohltätigkeitsweinprojekt unter dem *Motto One Wine One World*. Darüber hinaus verkostet er weiterhin fleißig und veröffentlicht seine Verkostungsnotizen auf seiner Webseite www.jamessuckling.com. [...]

  • spriten

    s. aufspriten [...]

  • Ombra

    in Venezien gebräuchlicher Ausdruck für ein Glas Wein, also die venezianische Umschreibung für das schwäbische Viertele. [...]

  • Bacchus

    Lateinischer Name des Weingottes; seine griechisches Entsprechung ist Dionysos.

    Ferner Name einer Geisenheimer Neuzüchtung aus (Silvaner x Riesling) x Müller-Thurgau. [...]