• 1. Ihre Familie ist ja schon seit Generationen im Markgräflerland in der Landwirtschaft tätig.
    Wie kamen Sie beide Anfang der 90er Jahre zum Weinbau?

    Saublöd und ungewollt.

    Mehr erfahren!
  • 6 Fragen an… Christoph Thörle, Weingut Thörle/Rheinhessen


    Seit vielen Generationen bewirtschaftet die Familie Thörle Weinberge. Aktuell gibt es 3 Generationen, die mittel- und unmittelbar mit dem Weingut zu tun haben.
    Wie gehen Sie mit dem Verhältnis von Nähe und Distanz bezogen auf die Arbeit im Weingut und den zahlreichen Familienmitgliedern um?

    Weinbau ist schon immer ein Generationenprojekt.

    Mehr erfahren!
  • 1. Welche Vorstellungen und Wünsche die Sie ganz am Anfang als Weingutsbesitzer motiviert haben, sind mittlerweile in den Hintergrund getreten?
    Welche sind nun an deren Stelle gerückt?

    Drei Gründe haben mich in 2000 zum Erwerb dieses sehr traditionsreichen Weinguts bewegt:
    1.

    Mehr erfahren!
  • Rainer Schnaitmann ist ein eigentlich ein Quereinsteiger. Nach einem Architekturstudium, schloss er seine Lehre und ein Studium in Geisenheim erfolgreich ab und widmete sich fortan den 3 Hektar Weinbergen, die er vom Vater gepachtet hatte. Aber nicht nur im heimischen Betrieb lernte er das Handwerk praktisch kennen.

    Mehr erfahren!
  • Ortstermin - Weingut Heid

    15.07.2019

    Rubrik: Winzer

    Weingut Heid in Fellbach

    Ein etwas unrühmlicher Grund führte uns an diesem ungewöhnlichen kalten Sonntag Richtung Stuttgart.

    Bei der VdP Verkostung in Mainz hatten das Gros der Württemberger nicht so recht überzeugen können und wir waren auf der Suche nach einem Winzer, der unser Portfolio verstärken könnte.

    Mehr erfahren!

Ihr Warenkorb

Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00
Zur Kasse
Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00

 

Hinweis: Es kommen an der Kasse ggf. noch zusätzliche Kosten für Versand und Verpackung hinzu.