Maker's Mark

Die Destille im Süden der Vereinigten Staaten wird von einer der ältesten „Bourbon-Familien“ in den USA geleitet. Die Familie Samuels ist eine Dynastie von Brennern, die schon lange vor der Prohibition Whiskey in Kentucky herstellten. Laut Aussage von Rob Samuels, dem aktuellen Geschäftsführer, war der Whiskey allerdings furchtbar und kaum trinkbar nach heutigen Maßstäben. Die eigentlichen Gründer der Marke Maker´s Mark waren Robs Großeltern, Bill sen. und Margie Samuels. Während Bill sen. an der richtigen Rezeptur tüftelte und sie schließlich zusammen mit Pappy van Winkle (einer Kentucky Whiskey-Legende) entwickelte, kümmerte sich seine Frau Margie, neben den drei Kindern um den Marketing Auftritt von Maker´s Mark. Das Besondere an der Getreidezusammensetzung von Maker´s Mark ist, dass kein Roggen enthalten ist. Den Löwenanteil macht der Mais aus, gefolgt von Winterweizen und Gerste. Samuels ist überzeugt, dass die spezielle Getreidemischung den besonderen Geschmack seines Whiskeys ausmacht. Als schließlich 1954 der erste Maker‘s Mark an den Markt ging, platzierte man ihn im Premium Segment, welches es damals praktisch noch nicht gab. Der Legende nach soll Bill sen. das alte Familienrezept des furchtbaren Whiskeys damals verbrannt und bei dieser Aktion beinahe das ganze Haus abgefackelt haben.
2014 wurde Margie in die Kentucky Bourbon Hall of Fame aufgenommen, als eine von nur vier dort vertretenen Frauen. Neben der Flaschenform, war sie auch für die Erfindung des Schrifttyps auf dem Etikett sowie für das charakteristische rote Siegelwachs auf dem Verschluss verantwortlich. Noch heute wird der Maker´s Mark in dieser Ausführung erhältlich. Da die Flaschen immer noch von Hand in das Wachs getaucht werden, spricht Rob Samuels scherzhaft von der ineffizientesten Abfüllanlage der gesamten Bourbon-Branche. Als Bill sen. die Leitung an seinen Sohn Bill jr. weiter gab, hatte er nur einen einzigen Rat an seinen Sohn: „Versau´ den Whisky nicht“. Das tat Bill jr. auch nicht, er baute Maker´s Mark vielmehr zu einer erfolgreichen und weltbekannten Marke auf. 2011 übernahm dann die sechste Generation mit Rob Samuels die Leitung des Unternehmens.
... weiterlesen
gegründet:1958 in heutiger Form
Besitzer:Familie Samuels
Webseitewww.makersmark.com
Anschrift: 3350 Burks Spring Rd, US 40037 Loretto, Kentucky

Angebote dieses Erzeugers