2022 Domaine Des Nugues - Beaujolais Nouveau - Primeur

2022 Domaine Des Nugues - Beaujolais Nouveau - Primeur

Frankreich (Versand ab 17/11/22)

Leicht und fruchtig frisch, dennoch nicht ohne Anspruch: ein klassischer Primeur, wie er sein soll.

9,15 (Preis / Flasche inkl. MwSt) inkl. MwSt zzgl. Versand

Grundpreis: 12,20 / Liter Lieferzeit: 1-3 Werktage

Rotwein
Gesamtalkohol: 13,00% Vol.

Das Wichtigste im Überblick

Zahlen & Fakten

Weingut Domaine des Nugues (Weingut)
40 rue de la Serve, FR 69220 Lancié
Jahrgang 2022
Füllmenge 0,750 Liter
Artikel-Nr. 033021001-2200
Sorte Rotwein
Rebsorte(n) Gamay (100%)
Alkoholgehalt % Vol. 13,00
Qualitätsstufe AC
Original-Verpackung 6 Flaschen pro Karton

Allergene

enthält Sulfite Ja

Details für Wissbegierige

Genussdetails

optimal trinkbar zwischen 2022-2023
empfohlene Trinktemperatur °C 14-16
Verschlußart Naturkork
passt zu Käse (jung)
Geflügel (dunkel, gebraten)
Wild (hell, gebraten)
Vinifikation Ausbau in emalierten Cuves

Weinberg & Terroir

Ertrag in hl / ha 50
Art der Lese manuell
Bodenart(en) Sand
Granit
Ausrichtung Süd-Ost
Höhe des Weinberges über NN 280
durchschnittliches Rebalter in Jahren 75
Rebereziehung Gobelet/Buscherziehung

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden und dass Sie die Datenschutzerklärung gelesen haben.

Ähnliche Artikel

Weitere Informationen zum

Hersteller

Domaine des Nugues (Weingut)

Im Jahr 1976 erwarb Gérard Gelin das Clos des Nugues in Lancié, von dem sich dann auch der Name des Weinguts ableitet. Sein Sohn, Gilles, stieg 2000 mit in den Betrieb ein und führt ihn seit 2010. Über die Zeit wurden hier und da einzelne Parzellen aufgekauft, so dass der Besitz heutzutage knapp 35ha beträgt. Wie es sich für das Beaujolais gehört ist der Bestand an roten Rebsorten von Gamay dominiert, obwohl es auch kleine Mengen an Syrah und Vidoc gibt. Im Weißweinbereich gibt es ausschließlich Chardonnay. Die Reben sind im Schnitt 45 Jahre alt, wobei die Ältesten die 100 Jahre schon überschritten haben. Geerntet wird von Hand, der Most aus den ganzen Trauben wird täglich verkostet, um den perfekten Zeitpunkt für die Pressung zu finden.

Der Fokus liegt mehr und mehr auf Nachhaltigkeit und ökologischem Anbau. Seit 2018 ist das Weingut HEV-zertifiziert (High Environmental Value), was aber nicht das Ende der Entwicklung sein soll.

Mehr erfahren ...

zuletzt gesehene Artikel

Ihr Warenkorb

Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00
Zur Kasse
Gutschein aktivieren
Warenkorb bearbeiten
Weiter einkaufen
Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00

 

Hinweis: Es kommen an der Kasse ggf. noch zusätzliche Kosten für Versand und Verpackung hinzu.