2015 Chateau Lynch Bages - 5eme Cru Pauillac

2015 Chateau Lynch Bages - 5eme Cru Pauillac

Bordeaux - Frankreich

Wie schon en Primeur: eine maskuline Wuchtbrumme mit Stil. Nussige Aromen umkleiden ausgewogen den gehobenen Extrakt, insgesamt sehr auf Volumen und Breite gestrickt, sehr sauber gearbeitete Frucht, schiebt ordentlich durch den Mittelbau. Hinten ebenfalls wie beim Fassmuster ein dünner grüner Cabernet-Streifen, der nochmals Spannung liefert und den Lynch Bages nochmal aufleben lässt. Tolles Teil! (JI - 06/18 (18/20)] ~~~ In der Nase recht verhalten, pfeffrige Noten, etwas Cabernetwürze. Am Gaumen attackiert er mit süßer Wucht, die Tannine kleiden den Wein gut und sind strukturell gut gelungen. Ein dünner grüner Faden vom Cabernet durchzieht das gesamte Bild sehr passend. Der 15er Lynch Bages wirkt wuchtig und männlich, aber wohl proportioniert. Gut gelungen. [JI - 04/16 (17/20)]

Punkte & Bewertungen

Neal Martin: 93/100 Falstaff: 96/100 René Gabriel: 19/20 WeinWisser: 19/20 Jancis Robinson: 17/20 Antonio Galloni: 96/100


150,50 (Preis / Flasche inkl. MwSt) inkl. MwSt zzgl. Versand

Grundpreis: 200,67 / Liter Lieferzeit: 1-3 Werktage

Rotwein
Gesamtalkohol: 13,50% Vol.

Das Wichtigste im Überblick

Zahlen & Fakten

Winzer Château Lynch-Bages
FR 33250 Pauillac
Jahrgang 2015
Füllmenge 0,750 Liter
Artikel-Nr. 033041037-1500
Sorte Rotwein
Rebsorte(n) Cabernet Sauvignon (70%)
Merlot (24%)
Cabernet Franc (4%)
Petit Verdot (2%)
Alkoholgehalt % Vol. 13,50
Qualitätsstufe 5ème Cru Classé
Original-Verpackung 6 Flaschen pro Kiste

Allergene

enthält Sulfite Ja

Details für Wissbegierige

Genussdetails

optimal trinkbar zwischen 2025-2050
empfohlene Trinktemperatur °C 16-18
Verschlußart Naturkork
passt zu Fleisch (dunkel, gebraten)
Fleisch (dunkel, gegrillt)
Fleisch (dunkel, geschmort)
Wild
Vinifikation 75% neues Holz
Ausbau Barrique
Alter Barriques / Jahre: 0-1
Anteil neues Holz: 0 %
Dauer des Barriqueausbaus / Monate: 15

Weinberg & Terroir

Ertrag in hl / ha 40
Art der Lese maschinell

Verkostungsnotizen

  • Verkostungsnotiz Bettane:

    04/16: *Puissant, harmonieux, bien parti et dans la continuité du style plus élégant, mais peut-être un peu moins épique que dans les millésimes des années 1990. Beaucoup de réserve en rétro-olfaction et retour du tannin. Dégusté cinq fois de façon constante dont une au château.* (95-96/100)

  • Verkostungsnotiz Decanter:

    04/16: *Superb nose of black fruits showing exuberant ripeness. It’s very robust on the palate, a
    hallmark of Lynch-Bages, but a hint of silkiness and freshness remains. This has a good future ahead.*
    (93/100)

  • Verkostungsnotiz Falstaff:

    Falstaff Magazin – 96 pts - PM: *Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Attraktives Cassis, zarte florale Komponenten, schwarze Beerenfrucht, zart nach Nougat und Gewürzen. Komplex, reife Kirschen, ein Hauch von Minze, elegant, runde Tannine, bleibt gut haften, sehr guter Terroirausdruck, frisch und anhaftend.* - 03/2019

  • Verkostungsnotiz Vinum:

    Vinum Magazin – 17,5/20pts: *Saftig und dicht, vollmundig, mit Gerbstoffen, die an Schliff gewonnen haben: erfreuliche Entwicklung.* - 06/2018

  • Verkostungsnotiz WeinWisser:

    WeinWisser – 19/20pts – RG: *70 % Cabernet Sauvignon, 24 % Merlot, 4 % Cabernet Franc, 2 % Petit Verdot. Sattes Purpur- Granat, dicht in der Mitte, lila Schimmer aussen. Deutlicher Cabernetauftakt, würzig, Lakritze, dunkle Edelhölzer und zerdrückte Pfefferkörner. Erst im zweiten Ansatz kommt die blau- bis schwarzbeerige Frucht zum Tragen. Im Gaumen fleischig, recht feine und doch gut stützende Tannine, das Extrakt ist verlangend und zeigt wieder diesen Eindruck von schwarzem Pfeffer, Korinthen und dunklen Edelhölzern, bereits erste Tabakspuren vermittelnd, nachhaltiges Finale. Für den Jahrgang ist er erstaunlich tiefgründig ausgefallen.*

  • Verkostungsnotiz WineSpect:

    04/16: *This is packed with juicy currant, black cherry and blackberry fruit carried by warm stone and
    graphite notes. Offers lovely sweet spice hints through the finish, which is fleshy and integrated. Really
    sappy and intense, yet the smooth structure lets it all glide through beautifully.—J.M.* (92-95/100)

  • Verkostungsnotiz Robinson:

    JancisRobinson.com – 17/20pts – JR: *Tasted blind. Glowing crimson. Seductively ripe on the nose. Sweet start with some green grace notes. Edgy. Chunky.* - 01/2019

  • Verkostungsnotiz Suckling:

    04/16: *Very classic styled Lynch with pretty ripe fruit and tannin balanced. Full body, firm and chewy
    tannins yet polished and refined. Alcohol and fruit balance are lower than other top years and give this
    wine freshness and energy.* (95-96/100)

  • Verkostungsnotiz Galloni:

    Vinous.com – 96 pts – AG: *One of the finest Pauillacs of 2015, Lynch-Bages is rich, racy and voluptuous. A rush of dark red and purplish stone fruit, mint, new leather, spice and blood orange give the 2015 a very decidedly exotic character that is impossible to miss. Raspberry jam, mocha, new leather and expressive floral notes appear with time in the glass, rounding things out nicely. Even though the 2015 is quite forward and open at this stage, the wine has plenty of stuffing as well as the underlying structure to support many years of exceptional drinking. This is a stellar showing for Lynch-Bages.* - 02/2018

  • Verkostungsnotiz Wine Enthusiast:

    04/16: *This wine is sumptuous, ripe and generously fruity. It has a black core of dry plum skin and
    spice. The richness is topped by acidity, forming a contrast with the tannic core.* (94-96/100)

Ähnliche Artikel

2017 Chateau Lynch Bages 1,5 l - Magnum
2017 Chateau Lynch Bages 1,5 l - Magnum

5eme Cru Pauillac, Bordeaux - Frankreich

  • Rotwein | 1,500 Liter
  • Gesamtalkohol: 13,00% Vol.

257,75 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 171,83 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…
2020 Blanc de Lynch-Bages - Bordeaux Blanc AC -Subskription-
2020 Blanc de Lynch-Bages - Bordeaux Blanc AC -Subskription-

  • Weisswein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 13,00% Vol.

48,60 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 64,80 / Liter
  • Lieferzeit: Juni 2023

Kaufen…
2015 Chateau Lynch Bages 0,375 l - halbe Flasche
2015 Chateau Lynch Bages 0,375 l - halbe Flasche

5eme Cru Pauillac, Bordeaux - Frankreich

  • Rotwein | 0,375 Liter
  • Gesamtalkohol: 13,50% Vol.

76,40 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 203,73 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…
2020 Chateau Lynch Bages - 5eme Cru Pauillac
2020 Chateau Lynch Bages - 5eme Cru Pauillac

Bordeaux - Frankreich -Subskription-

  • Rotwein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 13,50% Vol.

150,60 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 200,80 / Liter
  • Lieferzeit: Juni 2023

Kaufen…
2021 Blanc de Lynch-Bages - Bordeaux Blanc AC -Subskription-
2021 Blanc de Lynch-Bages - Bordeaux Blanc AC -Subskription-

  • Weisswein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 13,00% Vol.

49,75 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 66,33 / Liter
  • Lieferzeit: Juni 2024

Kaufen…
2020 Chateau Lynch Bages - 5eme Cru Pauillac 1,5 l - Magnum
2020 Chateau Lynch Bages - 5eme Cru Pauillac 1,5 l - Magnum

Bordeaux - Frankreich -Subskription-

  • Rotwein | 1,500 Liter
  • Gesamtalkohol: 13,50% Vol.

300,50 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 200,33 / Liter
  • Lieferzeit: Juni 2023

Kaufen…
2018 Chateau Lynch Bages 0,375 l - halbe Flasche
2018 Chateau Lynch Bages 0,375 l - halbe Flasche

5eme Cru Pauillac, Bordeaux - Frankreich

  • Rotwein | 0,375 Liter
  • Gesamtalkohol: 14,50% Vol.

82,60 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 220,27 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…
2021 Chateau Lynch Bages - 5eme Cru Pauillac
2021 Chateau Lynch Bages - 5eme Cru Pauillac

Bordeaux - Frankreich -Subskription-

  • Rotwein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 13,00% Vol.

129,05 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 172,07 / Liter
  • Lieferzeit: Juni 2024

Kaufen…

Weitere Informationen zum

Hersteller

Château Lynch-Bages

Das heutige Chateau Lynch-Bages entstand in der Mitte des 19. Jahrhunderts aus der Teilung von Château Lynch in die Nachfolgegüter Lynch-Moussas und eben Lynch-Bages. Der Stammname Lynch leitet sich von der irischstämmigen Familie Lynch ab, die das Land seinerzeit besaßen und das Weingut am Ende des 16. Jahrhunderts etablierten.

Auf einer Kieskuppe oberhalb von Pauillac gelegen und von Ortsteil Bages umgeben, ist das heutige Chateau ganze nebenbei zum Magneten für Kunst, Kultur und gutes Essen geworden. Der umtriebige Jean-Michel Cazes, der Lynch-Bages bis 2006 leitete, etablierte rund um das eigentliche Chateau eine Reihe von Restaurants, Kunstfachgeschäften und Örtlichkeiten für Ausstellungen, eine Koch- und eine Sommelierschule.

Lynch-Bages verfügt über 100 Hektar Rebfläche aus denen jährlich 350.000 Flaschen Wein gekeltert werden. Wie im Medoc üblich, wird der Rebsortenspiegel vom Cabernet Sauvignon (72%) angeführt. Merlot, Cabernet Franc und Petit Verdot...

Mehr erfahren ...

zuletzt gesehene Artikel

Ihr Warenkorb

Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00
Zur Kasse
Gutschein aktivieren
Warenkorb bearbeiten
Weiter einkaufen
Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00

 

Hinweis: Es kommen an der Kasse ggf. noch zusätzliche Kosten für Versand und Verpackung hinzu.