2019 Chateau Lynch Bages - 0,375 l - halbe Flasche - 5eme Cru Pauillac

2019 Chateau Lynch Bages - 0,375 l - halbe Flasche - 5eme Cru Pauillac, Bordeaux - Frankreich -Subskription- -Rest: 5 Fl.-

Der Wein präsentiert sich mit Aromen von Eisen, Schlehe, Holunder, Brombeere, Schwarzkirsche, viel Süßholz, Kaffee, Tabak, getrocknetem Bouquet garni, schwarzem Pfeffer, Nelke, Muskat und Liebstöckel. Die feinkörnigen, sehr präsenten Tannine und die vife Säure geben dem Wein im Moment eine sehr straffe Struktur und einen sehr langen Abgang. Der Wein hat viel Potential und braucht sehr viel Flaschenreife. (GS - 06/20)
Bitte beachten Sie unsere abweichenden Lieferbedingungen für Subskriptionsweine!
Punkte & Bewertungen
  • Falstaff: 97/100
  • Jancis Robinson: 17,5/20
  • Decanter: 97/100
  • James Suckling: 96-97/100
  • Neal Martin: 95-97/100
  • Antonio Galloni: 96-98/100
Preis in € / Flasche: 48,95
inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand.
Grundpreis: 130,53 €/Liter
Lieferzeit: Juni 2022
Flasche  Kaufen

Das Wichtigste im Überblick

Jahrgang2019
Füllmenge0.375 Liter
Artikel-Nr.033041037-1902
SorteRotwein
Erzeuger / Destille
Château Lynch-Bages
FR 33250 Pauillac
Rebsorte(n) Cabernet Sauvignon (70 %)
Merlot (24 %)
Cabernet Franc (3 %)
Petit Verdot (3 %)
Alkoholgehalt % Vol.14,00
Qualitätsstufe5ème Cru Classé
Original-Verpackung24 Flaschen pro Holzkiste

Details für Wissbegierige

Wein & Trinken
optimal trinkbar zwischen2024-2042
empfohlene Trinktemperatur °C16-18
VerschlußartNaturkork
passt zu Fleisch (dunkel, gebraten)
Fleisch (dunkel, gegrillt)
Fleisch (dunkel, geschmort)
Wild
Solitär
Fakten & Analyse
Ausbau Barrique
   Alter Barriques / Jahre: 0-1
   Dauer des Barriqueausbaus / Monate: 18
   Anteil neues Holz 75 %
PH-Wert3,77
IPT95
Weinberg & Terroir
Ertrag hl/ha50
Anbau konventionell
Allergene
enthält Sulfite / contains sulphitesJa

Um Artikel in diesem Shop zu kaufen, müssen Sie mindestens 18 bzw. 21 Jahre alt sein!
(abhängig von den gesetzlichen Regelungen in Ihrem Land).

Der Konsum von alkoholhaltigen Getränken während der Schwangerschaft kann selbst bei geringen Mengen schwere Konsequenzen für die Gesundheit des Kindes nach sich ziehen.