2014 Weingut Freiherr von u. zu Franckenstein - Pinot Brut 1,5 l - Magnum

2014 Weingut Freiherr von u. zu Franckenstein - Pinot Brut 1,5 l - Magnum, Offenburg, Ortenau - Baden - Deutschland

Die rötlich-orangene Farbe des Pinot Bruts verrät schon, dass er aus Rotweintrauben gekeltert wurde und lässt ihn wie einen Rosé-Sekt erscheinen. In der Nase zarte rotfruchtige Anklänge, die von feinen Hefe- und Briochetönen getragen werden. Im Mund erfreut man sich an der geschmeidigen Cremigkeit und der eleganten Perlage, die gegen Ende den frischen Aspekt verstärkt. Trocken, aber saftig und animierend. Ein perfekter Allrounder in der Schaumweinwelt: zu diversen Speisen, als Aperitif, oder auch einfach so. (RN - 05/19)
Preis in € / Flasche: 32,17
inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand.
Grundpreis: 21,45 €/Liter
Lieferzeit: 1-3 Werktage
nur noch 9 Stück auf Lager - jetzt schnell bestellen
Flasche  Kaufen

Das Wichtigste im Überblick

Jahrgang2014
Füllmenge1.500 Liter
Artikel-Nr.049044001-1401
SorteSekt
Erzeuger / Destille
Weingut Freiherr von und zu Franckenstein
Weingartenstraße 66
DE 77654 Offenburg
Verfügbarkeit nur noch 6 Stück auf Lager - jetzt schnell bestellen
Rebsorte(n) Spätburgunder (100 %)
Alkoholgehalt % Vol.12,50
QualitätsstufeSekt
Original-Verpackung6 Flaschen pro Karton

Details für Wissbegierige

Wein & Trinken
optimal trinkbar zwischen2016-2019
empfohlene Trinktemperatur °C10-12
VerschlußartNaturkork
passt zu Aperitif
Solitär
Meeresfrüchte
Dessert
Fakten & Analyse
Restzucker g/L8,20
Gesamtsäure g/L6,50
VinifikationGanztraubenpressung, Vesektung nach 9 monaten reife, 18 Monate Flaschenreife
Ausbau Inox/Edelstahl
Weinberg & Terroir
Bodenart(en) Gneisverwitterung
Allergene
enthält Sulfite / contains sulphitesJa

Downloads & Dokumente

Hier finden Sie externe Beschreibungen, Bewertungen und Dokumente zum Artikel.

Um Artikel in diesem Shop zu kaufen, müssen Sie mindestens 18 bzw. 21 Jahre alt sein!
(abhängig von den gesetzlichen Regelungen in Ihrem Land).

Der Konsum von alkoholhaltigen Getränken während der Schwangerschaft kann selbst bei geringen Mengen schwere Konsequenzen für die Gesundheit des Kindes nach sich ziehen.