2019 Weingut Knipser - Dirmsteiner Mandelpfad Riesling Großes Gewächs

2019 Weingut Knipser - Dirmsteiner Mandelpfad Riesling Großes Gewächs

Pfalz - Deutschland -Jahrgangsrest-

Bevor man dieses *große Gewächs* öffnet, sollte man sich im Klaren sein, dass es noch sehr, sehr jung ist und nicht eiskalt genossen werden sollte. Wenn man diese Prämissen beachtet, dann entwickelt sich ein Weisswein, der verdientermaßen zu den großen deutschen Weinen gezählt werden darf. Am Ende wird die schöne Frucht wieder ein Opfer der Jugend. Daher: am besten noch ein, zwei Jahre liegen lassen. (RX - 11/21)

Punkte & Bewertungen

Vinous: 91-92/100 Falstaff 2022: 94+/100 Weinwirtschaft: 18,5/20 James Suckling: 95/100

29,75 (Preis / Flasche inkl. MwSt) inkl. MwSt zzgl. Versand

Grundpreis: 39,67 / Liter Lieferzeit: 1-3 Werktage

Nur noch 3 mal auf Lager!

Weisswein
Gesamtalkohol: 13,00% Vol.

Das Wichtigste im Überblick

Zahlen & Fakten

Winzer Weingut Knipser
Hauptstr. 49, DE 67229 Laumersheim
Jahrgang 2019
Füllmenge 0,750 Liter
Artikel-Nr. 049122004-1900
EAN 4260032194795
Sorte Weisswein
Rebsorte(n) Riesling (100%)
Alkoholgehalt % Vol. 13,00
Qualitätsstufe VDP.Grosse Lage
Original-Verpackung 6 Flaschen pro Karton

Allergene

enthält Sulfite Ja

Details für Wissbegierige

Genussdetails

optimal trinkbar zwischen 2020-2028
empfohlene Trinktemperatur °C 8-10
Verschlußart Naturkork
passt zu Fisch
Meeresfrüchte
Solitär
Geflügel (hell)

Analyse & Vinifikation

Gesamtsäure g/L 7,20
Restsüße/Restzuckergehalt g/L 0,70
Vinifikation Ausbau zu 50% im 600l Halbstückfass und 50% in Edelstahltanks
Ausbau Großes Holzfass
Edelstahltank / Inox

Weinberg & Terroir

Art der Lese manuell
Bodenart(en) Löss (kalkig)

Verkostungsnotizen

  • Verkostungsnotiz Falstaff:

    Falstaff Wein Guide Deutschland 2022 - 94+ pts - US: *Rauchig und noch reduktiv in der Nase, kandierte Zitronenschale, beinahe dunkelbeerig. Mit guter Konzentration am Gaumen, unaufgeregt und fokussiert mit saftigem, aber nicht grünem Säurezug, straffer Extrakt und betont trockene Abstimmung pointieren, mineralisch, lang.*

  • Verkostungsnotiz WeinWisser:

    WeinWisser – 18,5/20pts – JM: *Löß über Kalkstein, ausgebaut im traditionellen Halbstückfass (600 l) bringt eine konzentrierte, intensive, klassisch-dichte Rieslingnote, wie man sie von kräftigen Böden kennt: Apfel, Zitrus, Gelbfrucht, leichte Pikanz, dabei Knipser-typisch präzise. Im Mund zeigt der Wein schöne, satte Reife, bleibt dabei aber fein zu trinken und hat eine wunderbare Länge. Die Noblesse des nun etwas flaschenreifen 19er Jahrgangs ist wunderschön präsentiert.* - 08/2021

Ähnliche Artikel

Weitere Informationen zum

Hersteller

Weingut Knipser

Nördlich von Mannheim kreuzt die A6 den Rhein in westlicher Richtung. Schlägt man diese ein, so kann man bald die Berge des Pfälzer Waldes am Horizont entdecken. Kurz davor findet man dann das Dörfchen Laumersheim. Mit etwa 2000 Sonnenstunden im Jahr ist die Region eine der sonnigsten in Deutschland. Der Pfälzerwald wirkt wie ein Bollwerk gegen Regenwolken, die meisten bleiben schon dort hängen und regnen sich ab. So kommt es, dass die Pfalz nur etwa 500 mm Regen im Jahr abbekommt, im Vergleich dazu ist das Bordelais mit bis zu 900 mm/Jahr sehr nass. Allerdings können die Sommer in der Pfalz sehr heiß und schwül sein, was manchmal eine Prüfung für Mensch und Tier ist.


Laumersheim liegt am nördlichen Ende der Deutschen Weinstraße; entlang welcher viele gute und einige Spitzenweingüter des Anbaugebietes liegen. Zu den letzteren gehört mit Sicherheit auch das Weingut Knipser, dessen Rebflächen sich von der Freinsheimer Höhe im Süden bis an den Rand des nördlich...

Mehr erfahren ...

zuletzt gesehene Artikel

Ihr Warenkorb

Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00
Zur Kasse
Gutschein aktivieren
Warenkorb bearbeiten
Weiter einkaufen
Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00

 

Hinweis: Es kommen an der Kasse ggf. noch zusätzliche Kosten für Versand und Verpackung hinzu.