2021 Weingut Bernard Pawis - Müller-Thurgau Saale-Unstrut DQW

2021 Weingut Bernard Pawis - Müller-Thurgau Saale-Unstrut DQW

Saale-Unstrut - Deutschland

Im Glas haben findet sch einen duftigen Müller-Thurgau, der in der Nase Aromen von gezuckerter weißer Johannisbeere und weißem Pfeffer zeigt. Am Gaumen dann die typische Müller-Würze, dazu Stachelbeere, Kumquat, Mandarine, Kiwi, also viel Exotik und noch mehr Körper. Im Abgang ist der Wein von Pawis aus Zscheiplitz spritzig frisch mit Stachelbeere und dem Wunsch nochmal nachzuschenken. Dieser Müller-Thurgau von der Unstrut passt ausgezeichnet zu Spargel mit Vinaigrette, Melone mit Schinken, zu Salaten oder zur Arabischer Küche mit Bulgur oder Kinoa. (MH - 04/22)

Punkte & Bewertungen

Vinum Wineguide 2023: 84/100

9,80 (Preis / Flasche inkl. MwSt) inkl. MwSt zzgl. Versand

Grundpreis: 13,07 / Liter Lieferzeit: 1-3 Werktage

Weisswein
Gesamtalkohol: 11,50% Vol.

Das Wichtigste im Überblick

Zahlen & Fakten

Winzer Weingut Bernard Pawis
Auf dem Gut 2, DE 06632 Zscheiplitz
Jahrgang 2021
Füllmenge 0,750 Liter
Artikel-Nr. 049182001-2100
EAN 6480381500162
Sorte Weisswein
Rebsorte(n) Müller-Thurgau (100%)
Alkoholgehalt % Vol. 11,50
Qualitätsstufe QbA
Original-Verpackung 6 Flaschen pro Karton

Allergene

enthält Sulfite Ja

Details für Wissbegierige

Genussdetails

optimal trinkbar zwischen 2022-2024
empfohlene Trinktemperatur °C 8-10
Verschlußart Naturkork
passt zu Solitär
Salate
Gemüse (gedünstet)
Fisch (gebraten)

Analyse & Vinifikation

Gesamtsäure g/L 7,80
Restsüße/Restzuckergehalt g/L 5,80

Weinberg & Terroir

Ertrag in hl / ha 50
Art der Lese maschinell

Ähnliche Artikel

2021 Weingut Bernard Pawis - Weissburgunder Saale-Unstrut DQW
2021 Weingut Bernard Pawis - Weissburgunder Saale-Unstrut DQW

Saale-Unstrut - Deutschland

  • Weisswein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 11,00% Vol.

13,35 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 17,80 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…

Weitere Informationen zum

Hersteller

Weingut Bernard Pawis

Im November 1990 gründeten Herbert und Irene Pawis, die Eltern des heutigen Besitzers Bernard Pawis und damals Hobbywinzer mit nur

0,5ha Rebfläche, ein kleines Weingut in den Freyburger Ehraubergen mit eigenem Weinausschank.

1998 übernahm Bernard Pawis das Weingut und legte mit einem Kellerneubau den Grundstein für eine rasante Entwicklung.


Heute beträgt die Rebfläche 14ha. 2001 erfolgte die Aufnahme in den Verband deutscher Prädikatsweingüter und damit der Sprung in die Elite der deutschen Winzer.


Nach umfangreicher Sanierung und Neubau hat der Betrieb seinen Sitz seit Mai 2007 an historischer Stelle im Klostergut Zscheiplitz gefunden.


Die Weinphilosophie des Weinguts Pawis setzte von Beginn an auf Qualität - ein bewußter Umgang mit der Natur ist selbstverständlich. Boden und Rebstock werden als wichtigstes Gut respektiert und nach umweltschonenden Anbaumethoden bearbeitet. Mit der Bewirtschaftung klassischer Steillagen wie dem Freyburger...

Mehr erfahren ...

zuletzt gesehene Artikel

Ihr Warenkorb

Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00
Zur Kasse
Gutschein aktivieren
Warenkorb bearbeiten
Weiter einkaufen
Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00

 

Hinweis: Es kommen an der Kasse ggf. noch zusätzliche Kosten für Versand und Verpackung hinzu.