Maison Krug

1843 von Joseph Krug in Reims gegründet, war und ist dieses Champagnergut ein Vorreiter, wenn es um beständige Spitzenqualitäten über die Jahrgänge hinweggeht. Mit dem Selbstverständnis, dass die Essenz von Champagner die Freude selbst ist, bemühte sich Pionier und Firmengründer Joseph Krug immer darum, dass er jedes Jahr diesem Ideal entsprechen konnte. So wurde zum einen jede Parzelle ihren eigenen Ansprüchen entsprechend bebaut und gepflegt und eine ständig wachsende Bibliothek an Reserve-Weinen aufgebaut. Für Joseph gab es zwei Arten von Champagner: zum einen ein Champagner, der jedes Jahr dasselbe Niveau bieten muss, der einen Wiedererkennungswert haben sollte, und zum anderen ein Champagner, der Ausdruck des klimatischen Jahres ist. Sechs Generationen später baut man immer noch auf diese Prinzipien.

Um der Re-Kreation des ersten Grande Cuvées und dem Gedanken an die Kontinuität des Qualitätsprinzips Respekt zu zollen, wurde die Éditions-Nummer eingeführt: einmal im Jahr wurde eine einmalige Abfüllung getätigt und man verlieh ihr eine Nummer, die seit der ersten Abfüllung im Jahr 1844 fortlaufend ist. In Fachkreisen gilt die Grande Cuvée als Maßstab für guten Champagner. Fans dieses Schaumweins nennen sich „Krugisten“.

Um dem hohen Anspruch gerecht zu werden, wird bei der Traubenlese sehr streng selektiert: die Lese findet über mehrere Tage statt, damit nur die jeweils reifsten Trauben geerntet werden können, nur allerbestes Traubenmaterial wird vinifiziert. Für die erste Gärung werden ausschließlich Pièces (Holzfässer mit 205l Fassungsvermögen) verwendet, die bis zu 30 Jahre alt sind. Das sorgt für eine erhöhte Geschmeidigkeit. Wenn sich das Weingut neue Fässer zulegt, werden diese erstmal bis zu drei Jahren anders verwendet, bevor man sie für Champagner benutzt. Genaue Verfahrensweisen bleiben aber das Geheimnis von Krug. Gelagert werden die Champagner meist sieben Jahre lang.

Gerhard Eichelmann Champagne 456
*Der in Mainz geborene Johann-Josef Krug gründete 1843 sein Champagnerhaus in Reims. Seine Nachkommen sind auch heute noch im Haus tätig, auch wenn Champagne Krug zur LVMH-Gruppe gehört, die das Haus 1999 von Remy-Cointreau übernommen hat. Die eigenen Weinberge decken etwa ein Drittel des Traubenbedarfs, die anderen zwei Drittel werden von Winzern bezogen, mit denen Krug langfristige Lieferverträge geschlossen hat. Alle Lieferanten müssen VDC-zertifiziert sein, Ziel ist, dass alle zukünftig bio-zertifiziert sein werden. Im Jahr 1971 erwarb das Unternehmen den Clos Tarin, heute Clos du Mesnil genannt, eine 1,85 Hektar groß0e Parzelle in Le Mesnil-sur-Oger. Im Jahr 2020 trat Julie Cavil die Nachfolge des langjährigen Chef de Caves Eric Lebel an. Alle Weine werden ach Sorten und Parzellen getrennt vinifiziert, bis zu 250 verschiedene Partien pro Jahr; 30 bis 50 Prozent der Jahresproduktion werden für Reserveweine verwendet; im Jahrgang 2012 beispielsweise wurde kein Jahrgangschampagner erzeugt, die besten Partien wurden zu Reserveweinen, es gibt immer etwa 140 bis 150 Partien an Reserveweinen. Alle Weine werden in gebrauchten Barriques vergoren und nach der Gärung, die etwa vier Wochen dauert, in Edelstahltanks gelagert; Tirage ist im Juni. Krug verwendet neben Pinot Noir und Chardonnay immer auch Meunier für seine Grande Cuvée, ebenso für den Rosé und den Jahrganschampagner. Die Grande Cuvée und der Rosé enthalten immer einen hohen Anteil an Reserveweinen, die aus bis zu zehn verschiedenen Jahrgängen bestehen können. Im letzten Jahrzehnt wurde auf allen Rückenetiketten ein ID-Code eingeführt, der auf der Webseite eingegeben werden kann, um genaue Informationen über die jeweilige Cuvée zu erhalten; inzwischen tragen die Cuvées eine Editionsnummer, zu jeder einzelnen Cuvée findet man detaillierte Informationen auf der Webseite.
Die Stilistik
Die große Stärke von Krug ist das konstant hohe Niveau des Basischampagners, der Grande Cuvée, wobei weithin die Grande Cuvée nicht der Kategorie Brut ohne Jahrgang zugerechnet wird, sondern der nicht definierten (oder ausschließlich über den Preis definierten) Kategorie der Prestigechampagner. Auch die beiden aktuell verkosteten Cuvées sind hervorragend. Die 169ème édition basiert auf dem Jahrgang 2013, ist eine Cuvée von 146 Weinen aus elf Jahrgängen, der älteste 2000; sie zeigt Brioche und etwas Brotkruste im Bouquet, feine Frische und rauchige Noten, ist herrlich eindringlich und intensiv, ist lebhaft und frisch im Mund, klar und komplex, harmonisch, besitzt gute Struktur, Grip und Länge. Die 164ème édition basiert auf dem Jahrgang 2008, enthält 127 Partien aus ebenfalls elf Jahrgängen, der älteste 1990; sie zeigt feine rauchige Noten im Bouquet, Anklänge von Reife, ein wenig Brioche, ist harmonisch und elegant im Mund, frisch, strukturiert, sehr komplex, besitzt viel Frische noch im Finish. Die Jahrgangs-Champagner weisen eine viel größere Variation auf als die Grande Cuvée, wobei der Eindruck von Reife oft mit dem deutlich höheren Säuregehalt kontrastiert (abgesehen von warmen Jahren wie 2000). Auch die beiden verkosteten Jahrgänge 2006 und 2008 sind extrem unterschiedlich. Beim 2006er stammt der Pinot Noir hauptsächlich von der Montagne de Reims (sowohl den nördlichen, als auch den südlichen Teil) und aus Les Riveys, der Meunier aus Leuvrigny und Sainte-Gemme. Er ist sehr reif im Bouquet, zeigt etwas Brioche und Honig, ist dann überraschend frisch im Mund, besitzt gute Substanz, feine Säure, aber auch Reife. 2008 stammt der Pinot Noir hauptsächlich aus Aÿ, Mareuil-sur-Aÿ, Bouzy und Ambonnay, und es ist das erste Mal überhaupt, dass ein Krug-Jahrgangschampagner mehr Pinot Noir als Chardonnay enthält; er zeigt rauchige Noten, Brioche, viel Intensität, Brotkruste, ist komplex im Mund, besitzt herrlich viel Frische, gute Struktur, feine Säure und Grip - für mich der spannendste Krug Millésimé seit dem einzigartigen 1990er.
Die Champagner
Das Sortiment besteht aus Grande Cuvée (meist etwa knapp die Hälfte Pinot Noir, ein gutes Drittel Chardonnay und etwa ein Sechstel Meunier, von 20 bis 25 Crus und bis zu zwölf verschiedenen Jahrgängen, 30 bis 50% Reserveweine, sechs bis sieben Jahre auf der Hefe), Millésimé (jeweils etwa 40% Chardonnay und Pinot Noir sowie etwa 20% Meunier), Rosé (alle drei Rebsorten mit einer Dominanz von Pinot Noir, meist gut die Hälfte,; in den letzten Jahrgängen mit mehr Meunier; rosé d´assemblage mit Pinot Noir-Rotwein aus Mareuil-sur-Aÿ oder Aÿ, erstmals 1983 lanciert, aus dem Basisjahrgang 1976), Clos du Mesnil (100% Chardonnay aus Le Mesnil-sur-Oger, erstmals 1979 erzeugt) und Clos d´Ambonnay (100% Pinot Noir von 0,685 Hektar in Ambonnay, erstmals 1995 erzeugt). In der Krug Collection werden lang gereifte Jahrgangschampagner angeboten. *

Webseite: www.krug.com
Anschrift: 5 rue Coquebert, FR 51100 Reims

Artikel dieses Produzenten

2006 Krug - Vintage brut in Geschenkverpackung
2006 Krug - Vintage brut in Geschenkverpackung

Champagne - Frankreich

  • Champagner | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 12,50% Vol.

390,00 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 520,00 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…
2006 Krug - Vintage brut
2006 Krug - Vintage brut

Champagne - Frankreich

  • Champagner | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 12,50% Vol.

385,00 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 513,33 / Liter
  • Lieferzeit: 3-5 Werktage

Kaufen…
Krug - Grande Cuvee Edition 169 brut - 1,5 l - Magnum
Krug - Grande Cuvee Edition 169 brut - 1,5 l - Magnum

  • Champagner | 1,500 Liter
  • Gesamtalkohol: 12,50% Vol.

502,90 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 335,27 / Liter
  • Lieferzeit: 3-5 Werktage

Kaufen…
Krug Rose - Edition 26 brut in Geschenkverpackung
Krug Rose - Edition 26 brut in Geschenkverpackung

Champagne - Frankreich

  • Champagner | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 12,50% Vol.

345,00 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 460,00 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…
Krug - Grande Cuvee Edition 169 brut - 1,5 l - Magnum -in Geschenkverpackung-
Krug - Grande Cuvee Edition 169 brut - 1,5 l - Magnum -in Geschenkverpackung-

  • Champagner | 1,500 Liter
  • Gesamtalkohol: 12,50% Vol.

508,70 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 339,13 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…
Krug Rose - Edition 27 brut in Geschenkverpackung
Krug Rose - Edition 27 brut in Geschenkverpackung

Champagne - Frankreich

  • Champagner | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 12,50% Vol.

333,90 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 445,20 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…
Krug - Grande Cuvee brut Edition 171
Krug - Grande Cuvee brut Edition 171

Champagne - Frankreich

  • Champagner | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 12,50% Vol.

222,00 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 296,00 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…
Krug - Grande Cuvee brut 0,375 l - halbe Flasche
Krug - Grande Cuvee brut 0,375 l - halbe Flasche

  • Champagner | 0,375 Liter
  • Gesamtalkohol: 12,00% Vol.

112,80 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 300,80 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…

Ihr Warenkorb

Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00
Zur Kasse
Gutschein aktivieren
Rabattcode aktivieren
Warenkorb bearbeiten
Weiter einkaufen
Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00

 

Hinweis: Es kommen an der Kasse ggf. noch zusätzliche Kosten für Versand und Verpackung hinzu.