Simoncelli, Armando

Armando Simoncelli begann 1977 seine Trauben selbst zu vinifizieren, abzufüllen und unter seinem Namen zu vermarkten. Es war die Geburtsstunde der Azienda Agricola in "Navesell", einem antiken Hafen an der Etsch, nahe dem Städchen Rovereto in Vallagarina (Trentino).

Bereits vor 200 Jahren kultivierte die Familie Simoncelli die Weinberge rund um ihr Bauernhaus, das Armando Simoncelli 1985 restaurierte und natürlich auch die Kellerei, in der die Weine gekeltert und abgefüllt werden.

Die Weinberge sind alle im Besitz der Familie und befinden sich auf einer Höhe von 200 über dem Meer. Die Böden und das optimale Mikroklima in der Vallagarina ermöglichen die Vinifikation hochwertiger Weine.

Von den 10,5 ha Weinberge ist der Hauptteil (= 3,2ha) mit Marzeminio bepflanzt, gefolgt von Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot, Lagrein und Schiava; bei den Weissweinen gibt Chardonnay mit 2,5ha den Ton an, es folgen Pinot Bianco und Pinot Grigio. Die Gesamtproduktion beträgt 85.000 Flaschen pro Jahr.
gegründet:1977 (im heutigen Zusammenhang)
bewirtschaftete Fläche:10,5ha
Mitgliedschaft/Verbände:k.A.
Kellermeister/-in:Armando Simoncelli, Enrico Chiasera
Besitzer:Armando Simoncelli
Webseitewww.simoncelli.it
Anschrift: Localita Navicello, 7, IT 38068 Rovereto (TN)

Angebote dieses Erzeugers