2016 Chateau Beauregard - Pomerol AC

2016 Chateau Beauregard - Pomerol AC

Bordeaux - Frankreich

In der Nase erweckt der 2016er Beauregard den Eindruck von Wucht. Die Noten von reifer Sauerkirsche, Kaffee und Schokolade deuten einen körperreichen, reifen Wein an. Auf der Zunge ist er dann - zum Glück - schlanker als erwartet, attackiert mit einer süßen Brombeerfrucht, die von Trockenkräutern und wieder etwas Kaffee begleitet wird. Sein Körper ist dicht aber weich, hinten vielleicht eine Spur untrainiert. Die Tannine sind sanft, der Mittelbau von schöner Gestalt. Im gesamten ein hervorragend gelungener Beauregard. - JI (04/17 - 17/20)

Punkte & Bewertungen

Wine Advocate: 91-93/100 Falstaff 2017: 93/100 James Suckling: 93-94/100 WeinWisser: 17/20 Neal Martin: 91/100 Antonio Galloni: 89/100

82,65 (Preis / Flasche inkl. MwSt) inkl. MwSt zzgl. Versand

Grundpreis: 110,20 / Liter Lieferzeit: 1-3 Werktage

Rotwein
Gesamtalkohol: 13,50% Vol.

Das Wichtigste im Überblick

Zahlen & Fakten

Winzer Château Beauregard
FR 33500 Pomerol
Jahrgang 2016
Füllmenge 0,750 Liter
Artikel-Nr. 033041067-1600
EAN 3382364121964
Sorte Rotwein
Rebsorte(n) Merlot (70%)
Cabernet Franc (30%)
Alkoholgehalt % Vol. 13,50
Qualitätsstufe AC
Original-Verpackung 6 Flaschen pro Kiste

Allergene

enthält Sulfite Ja

Details für Wissbegierige

Genussdetails

optimal trinkbar zwischen 2022-2028
empfohlene Trinktemperatur °C 16-18
Verschlußart Naturkork

Analyse & Vinifikation

Gesamtsäure g/L 3,20
Vinifikation 50% der Ernte für den Erstwein
Ausbau Barrique
Alter Barriques / Jahre: 0-1
Anteil neues Holz: 0 %
Dauer des Barriqueausbaus / Monate: ?

Weinberg & Terroir

Ertrag in hl / ha 40
Art der Lese manuell
Bodenart(en) Lehm
Kies
Sand

Verkostungsnotizen

  • Verkostungsnotiz Falstaff:

    Falstaff Magazin - 93pts - PM: *Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung, reife Pflaumen, ein Hauch von Dörrfeigen, etwas Nougat, Kraftvoll, saftig, extraktsüß. Elegant, integrierte Tannine, Nougat im Abgang, opulenter, reifer Stil, gutes Reifepotenzial.* - 05/2017

  • Verkostungsnotiz Vinum:

    Vinum Magazin – 18/20pts: *Grösste aromatische Komplexität, voller Ansatz, dichter Bau, erstklassiges Tannin, besondere, fruchtige Länge, hervorragend gemacht: ein absoluter Hit.* (06/2019)

  • Verkostungsnotiz WeinWisser:

    Weinwisser - 17/20pts - GL: *80 % Merlot und 20 % Cabernet Franc, 40 hl/ha, 50 % neue Barriques und 50 % Grand Vin. Purpur mit Granatschimmer am Rand. Süsse Waldbeeren und Himbeermark sowie Schokopralinen und feine Mokkanote. Am mittleren Gaumen bereits sehr ausgewogen, auf dem Weg in die Balance. Im stoffigen Finale feinkernige Noten zeigend, die muss er noch herausarbeiten, dann ist ein Punkt mehr drin.*

  • Verkostungsnotiz Robinson:

    JancisRobinson.com - 16.5/20pts - JR: *Dark purple. Very heady and rich on the nose. Super-luscious and easy to like with the richness of the appellation but not too much sweetness and certainly no oak or alcohol in evidence. Just not especially long but a decent effort.* - 04/2017

  • Verkostungsnotiz Suckling:

    JamesSuckling.com - 93-94pts - JS: *Tight and linear on the palate with a lovely depth of fruit and polished tannins. Medium to full body and an attractive, fine-grained texture.* - 04/2017

  • Verkostungsnotiz Galloni:

    Vinous.com - (88-91)pts - AG: *The 2016 Beauregard offers good depth and immediacy. Although not especially complex, it is well balanced. Somewhat chunky tannins attenuate the midpalate. Clearly, it will be a few years before new owners Daniel and Florence Cathiard get Beauregard into shape. Overall, the 2016 is solid, but that's it. Tasted two times.* - 04/2017
    ~~~
    Vinous.com - 91pts - NM: *The 2016 Beauregard has a detailed bouquet of black cherries, gravel and light cedar aromas, all refined and elegant. The palate is medium-bodied, supple and silky smooth toward the finish, with a touch of vanilla and dark chocolate on the aftertaste. Give this a couple of years in bottle. A very fine Beauregard.* - 01/2019
    ~~~
    Vinous.com – 88 pts - AG: *The 2016 Beauregard is bold and fruity, but it also remains a bit rough around the edges. Dark fruit, chocolate, spice and new French oak all develop in an easygoing Pomerol to drink now and over the next few years. Beauregard is pleasant, but is also rather anonymous. It will be interesting if proprietors Daniel and Florence Cathiard and their team at Smith Haut-Lafitte can coax more personality out of this site in coming vintages. Tasted two times.* Januar 2019

  • Verkostungsnotiz Martin:

    Robert Parker's Wine Advocate - (91-93)pts - NM: *The 2016 Beauregard, which now boasts one of the most modern cellars since its acquisition by the Cathiard and Moulin-Houzé families (although with winemaker Vincent Priou still on board), has a clean and pure bouquet with detailed blackberry and raspberry notes tinged with vanilla and light violet aromas. This is a classy set of aromatics from Beauregard that show more intensity than usual. The palate is medium-bodied with fine-grain tannin, a little foursquare in style, quite conservative yet with abundant freshness and fine tannin towards the finish. It is nothing flash. It is the best Beauregard that I have tasted.* - 04/2017

Ähnliche Artikel

2020 Château Bellegrave - Pomerol AC
2020 Château Bellegrave - Pomerol AC

Bordeaux - Frankreich -Subskription-

  • Rotwein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 14,00% Vol.

34,70 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 46,27 / Liter
  • Lieferzeit: Juni 2023

Kaufen…

Weitere Informationen zum

Hersteller

Château Beauregard

Das Weingut liegt am rechten Ufer der Gironde im Herkunftsgebiet Pomerol. Das ursprüngliche Château-Gebäude wurde im 11. Jahrhundert vom Malteserorden errichtet.

1793 wurde das Gut mit etwa sechs Hektar Reben an Bonaventure Berthomeiu verkauft. Dieser wohlhabende Kaufmann aus Saint-Émilion baute das Schloss zu seiner heutigen, für Pomerol ungewöhnlichen, Pracht um.

Seit 1991 gehört Beauregard Crédit Foncière. Einige der aktuellen Jahrgänge entstanden mit der Beratung von Star-Önologe Michel Rolland. Beauregard verfügt über 17.5ha Weingärten, die mit 70% Merlot und 30% Cabernet-Franc bepflanzt sind.

Mehr erfahren ...

zuletzt gesehene Artikel

Ihr Warenkorb

Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00
Zur Kasse
Gutschein aktivieren
Warenkorb bearbeiten
Weiter einkaufen
Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00

 

Hinweis: Es kommen an der Kasse ggf. noch zusätzliche Kosten für Versand und Verpackung hinzu.