2019 Chateau Chasse Spleen - Cru Bourgeois Moulis

2019 Chateau Chasse Spleen - Cru Bourgeois Moulis

Bordeaux - Frankreich

Der Wein präsentiert sich mit Aromen von Sauerkirsche, Schwarzkirsche, Schlehe, Zwetschge, Brombeere, mediterranen Kräutern, dezenter Holzwürze (schwarzer Pfeffer, Nelke, Muskat), Tabak, Zedernholz, Mokka, Kaffee und Süßholz. Die feinkörnigen Tannine und die mittlere Säure geben dem Wein eine schöne Struktur und einen langen Nachhall. Ein eher weicherer Vertreter.
(GS - 06/20)

Punkte & Bewertungen

Neal Martin: 90+/100 Decanter: 92/100 Antonio Galloni: 91/100 Jeff Leve: 90/100


35,00 (Preis / Flasche inkl. MwSt) inkl. MwSt zzgl. Versand

Grundpreis: 46,67 / Liter Lieferzeit: 1-3 Werktage

Rotwein
Gesamtalkohol: 13,50% Vol.

Das Wichtigste im Überblick

Zahlen & Fakten

Winzer Chasse-Spleen
32 chemin de la raze, FR 33480 Moulis-en-Médoc
Jahrgang 2019
Füllmenge 0,750 Liter
Artikel-Nr. 033041102-1900
Sorte Rotwein
Rebsorte(n) Cabernet Sauvignon (52%)
Merlot (40%)
Petit Verdot (6%)
Cabernet Franc (2%)
Alkoholgehalt % Vol. 13,50
Qualitätsstufe Cru Bourgeois
Original-Verpackung 12 Flaschen pro Kiste

Allergene

enthält Sulfite Ja

Details für Wissbegierige

Genussdetails

optimal trinkbar zwischen 2025-2045
empfohlene Trinktemperatur °C 16-18
Verschlußart Naturkork
passt zu Fleisch (dunkel)
Wild
Pasteten
Braten (dunkel)
Ausbau Barrique
Alter Barriques / Jahre: ?
Anteil neues Holz: 0 %
Dauer des Barriqueausbaus / Monate: ?

Weinberg & Terroir

Art der Lese manuell

Verkostungsnotizen

  • Verkostungsnotiz Decanter:

    Decanter.com – 92 pts – GH: *A dark heady nose comprising blackcurrants, black cherries and some sweet cinnamon spices. This is a headier style, clearly powerful with well-handled, ripe fruit and a core of liquorice that gives it a more serious tone. It has good acidity and freshness with fine tannins that support the fruit and give weight and definition to the palate. Good intensity here. One to hold on to for a few years.* - 01/2022

  • Verkostungsnotiz Falstaff:

    Falstaff Magazin – 92 pts – PM: *Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, dezente Randaufhellung. Cassis und Waldbeeren, dunkle Kirschen, zarte Kräuterwürze, mineralischer Touch. Saftig, reife Herzkirschen, frisch strukturiert, gut integrierte Tannine, mineralisch, lebendig, ein finessenreicher Speisenbegleiter.* - 06/2020

  • Verkostungsnotiz Vinum:

    Vinum Magazin – 17/20pts: * Interessante, fruchtig- blumige Aromatik; geradliniger Ansatz, frische, schlanke und doch fleischige Entwicklung, Tannin mit Schliff, perfekte Länge; ungemein stilvoller, hervorragend gemachter, ganz auf Trinkigkeit angelegter Wein, der seinem Namen in diesem Jahr besonders gerecht wird!*- 09/2020

  • Verkostungsnotiz Galloni:

    Vinous.com – 91 pts – AG: *The 2019 Chasse-Spleen is super-classy right out of the gate. Medium in body and articulate, the 2019 impresses with its persistence and impeccable overall balance. Dried leaves, tobacco, mint, herbs and bright red-fleshed fruit all come together, while attractive floral and spice notes extend the finish. What a beautiful wine this is.* - 01/2022

  • Verkostungsnotiz Martin:

    Vinous.com – 90+ pts – NM: *The 2019 Chasse-Spleen has a well-defined bouquet with blackberry and bilberry fruit, undergrowth and tobacco - classic Médoc really. The palate is medium-bodied with plenty of feisty red fruit, modest depth and showing some austerity towards the finish. A more cerebral Left Bank 2019, though I would have liked a bit more persistence. This might be entering an awkward adolescence. Tasted blind at the Southwold annual tasting.* - 01/2023

  • Verkostungsnotiz Leve:

    Thewinecellarinsider.com – 90 pts – JL: *Showing much better in the bottle after the aging process, the medium-bodied, soft, fresh wine is focused on its core of ripe, sweet, currants, tobacco and spice. Not very weighty, but it makes up for that with its elegance and finesse. Drink from 2024-2037.* - 05/2022

Ähnliche Artikel

2020 Chateau Chasse Spleen - Cru Bourgeois Moulis
2020 Chateau Chasse Spleen - Cru Bourgeois Moulis

Bordeaux - Frankreich

  • Rotwein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 13,50% Vol.

33,90 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 45,20 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…
2020 Chateau Chasse Spleen 3,0 l - Doppelmagnum - Cru Bourgeois Moulis
2020 Chateau Chasse Spleen 3,0 l - Doppelmagnum - Cru Bourgeois Moulis

Bordeaux - Frankreich

  • Rotwein | 3,000 Liter
  • Gesamtalkohol: 13,50% Vol.

188,00 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 62,67 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…
2021 Chateau Chasse Spleen - Cru Bourgeois Moulis
2021 Chateau Chasse Spleen - Cru Bourgeois Moulis

Bordeaux - Frankreich

  • Rotwein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 13,00% Vol.

32,00 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 42,67 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…
2021 Chateau Chasse Spleen 0,375 l - halbe Flasche - Cru Bourgeois Moulis
2021 Chateau Chasse Spleen 0,375 l - halbe Flasche - Cru Bourgeois Moulis

Bordeaux - Frankreich

  • Rotwein | 0,375 Liter
  • Gesamtalkohol: 13,00% Vol.

22,45 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 59,87 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…
2021 Chateau Chasse Spleen 1,5 l - Magnum - Cru Bourgeois Moulis
2021 Chateau Chasse Spleen 1,5 l - Magnum - Cru Bourgeois Moulis

Bordeaux - Frankreich

  • Rotwein | 1,500 Liter
  • Gesamtalkohol: 13,00% Vol.

78,30 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 52,20 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…
2020 Chateau Chasse Spleen 1,5 l - Magnum - Cru Bourgeois Moulis
2020 Chateau Chasse Spleen 1,5 l - Magnum - Cru Bourgeois Moulis

Bordeaux - Frankreich

  • Rotwein | 1,500 Liter
  • Gesamtalkohol: 13,50% Vol.

69,00 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 46,00 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…

Weitere Informationen zum

Hersteller

Chasse-Spleen

Schon am Anfang des 18. Jahrhunderts wurde hier Weinbau betrieben. Damals unter dem Namen des Besitzers, Gressier. Nach einer Erbteilung im frühen 19. Jahrhundert wurde der Teil, der heute Chasse-Spleen bildet, Poujeaux-Castaing benannt. Gegen Ende dieses Jahrhunderts erinnerte sich die damalige Besitzerin, Lucrèce Castaing, an die Geschichte, dass Lord Byron mal zu Besuch war und über den Wein meinte, dass er die dunklen Gedanken vertreibe. So kam es zum heutigen Namen: frei übersetzt bedeutet Chasse-Spleen so viel wie „die Melancholie vertreiben“ (verifiziert wurde das bisher aber nicht).




Das 20. Jahrhundert brachte ein paar Besitzerwechsel mit sich, ab 1922 unter Prosper Lahary, der in erster Linie Waldwirtschaft betrieb. Sein Sohn, Frank, legte den Fokus wieder auf den Weinbau: der Bau des ersten unterirdischen Kellers in Moulis wurde 1964 abgeschlossen, die Qualität der Weine stieg stetig an. 1977 verkaufte er das Gut an Jacques Merlaut (er sollte später auch...

Mehr erfahren ...

zuletzt gesehene Artikel

Ihr Warenkorb

Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00
Zur Kasse
Gutschein aktivieren
Rabattcode aktivieren
Warenkorb bearbeiten
Weiter einkaufen
Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00

 

Hinweis: Es kommen an der Kasse ggf. noch zusätzliche Kosten für Versand und Verpackung hinzu.