Herdade da Calada

Das für die Region Alentejo typische Landgut liegt unweit der Stadt Evora in Zentral Portugal. Die Stadt mit den engen Gassen im Zentrum, teilweise noch aus römischer Zeit, zählt seit 1986 zum UNESCO Weltkulturerbe. Die Region, etwa anderthalb Autostunden östlich von Lissabon, ist eine der innovativsten Weinregionen der iberischen Halbinsel.

Das Anwesen da Calada Das Weingut Herdade de Dacalada wurde 1854 gegründet und umfasst heute insgesamt 420 ha Fläche, wobei lediglich 35 ha mit Wein bepflanzt sind. Weite Teile des Landgutes sind natürlicher Korkeichenwald. Eine lockere Vegetation kennzeichnen die sanften Hügeln des Alentejo und scheinen eher an einen Park zu erinnern - vor allem wenn man am Ufer eines der zur Wasserversorgung angelegten Seen steht. Diese weitläufigen Flächen dienen als Weide für die ganzjährig im Freien lebenden Rinder. Zudem gibt es Oliven-, Getreide- und Gemüseanbau. Dacalada ist also ein landwirtschaftlicher Mischbetrieb, der neuerdings auch Weintourismus anbietet. Es gibt drei stilvolle Gästezimmer in einem der Gebäude im Herzen des Herdades. Auf Wunsch wird man nicht nur mit den eigenen Weinen verwöhnt, sondern auch mit traditionellen Speisen aus selbst erzeugten Zutaten.

Maria Penauille Den Grundstein für die sehr hohe Weinqualität von heute legte der deutsche Baron von Blanckart. Dieser kaufte das Gut Ende des letzten Jahrhunderts und ließ es komplett sanieren. Der moderne und perfekt organisierte Keller kommt jetzt weitgehend ohne Pumpen aus, lediglich die Schwerkraft sorgt für die Bewegung von Trauben, Maische, Most und Wein. Der wichtigste Faktor aber ist der Kellermeister Eduardo Cardeal. Ein begabter junger Winemaker, der moderne Weine mit perfekter Harmonie schafft. Zudem ist er verantwortlich für die komplette Produktion. Er versteht es den Betrieb auf Kurs zu halten, das kann man nicht nur am extrem aufgeräumten Keller und den Wirtschaftsgebäuden sehen, sondern auch in den gepflegten Wein- und Olivengärten. Das Weingut gehört dem französischen Ehepaar Jean-Claude und Maria Penauille.

... weiterlesen
gegründet:1854
bewirtschaftete Fläche:35ha
Kellermeister/-in:Eduardo Cardeal
Besitzer:Jean-Claude und Maria Penauille
Webseitewww.herdadecalada.com
Anschrift: Apartado 2066, PT 7005-00 Evora

Angebote dieses Erzeugers