2020 Alto Moncayo Garnacha - 1,5 l - Magnum - Campo de Borja DO

2020 Alto Moncayo Garnacha - 1,5 l - Magnum - Campo de Borja DO

Spanien

Wer Garnacha liebt kommt am Alto Moncayo aus dem Campo de Borja nicht vorbei! Kaum ein anderer Vertreter dieser Rebsorte schafft es, alle aromatischen Vorteile so miteinander zu verbinden und somit die wenigen Nachteile komplett auszumerzen. Die Fülle und Opulenz in der Nase wird auf der Zunge widergespiegelt, wobei eine klare Struktur und eine frische Eleganz dennoch spürbar bleiben - und das auch lange nachdem der Alto Moncayo die Kehle hinunterrann. Volle Noten von schwarzen Beeren - allen voran Brombeere - kombiniert mit röstigen Nuancen, die an Vanille und Tabak erinnern. Das Lesegut von sehr alten Reben, die manuelle Auslese und der lange Ausbau in Holzfässern: Diese Elemente sind so wunderbar zusammengeführt worden, dass man es deutlich riechen und schmecken kann. Ein Wein, den man über Tage genießen kann.
(RN - 03/19)


80,00 (Preis / Flasche inkl. MwSt) inkl. MwSt zzgl. Versand

Grundpreis: 53,33 / Liter Lieferzeit: 1-3 Werktage

Nur noch 5 mal auf Lager!

Rotwein
Gesamtalkohol: 16,00% Vol.

Das Wichtigste im Überblick

Zahlen & Fakten

Winzer Bodegas Alto Moncayo
Ctra. CV 606 Borja a El Buste km 1,7, ES 50540 Borja
Jahrgang 2020
Füllmenge 1,500 Liter
Artikel-Nr. 034281003-2001
EAN 1836840000448
Sorte Rotwein
Rebsorte(n) Garnacha (100%)
Alkoholgehalt % Vol. 16,00
Qualitätsstufe D.O.
Original-Verpackung 1 Flasche pro Flasche

Allergene

enthält Sulfite Ja

Details für Wissbegierige

Genussdetails

optimal trinkbar zwischen 2024-2034
Dekantieren 2 Stunden
empfohlene Trinktemperatur °C 14-16
Verschlußart Naturkork
passt zu Braten
Fleisch (dunkel, gegrillt)
Fleisch (dunkel, gebraten)
Käse (reif)
Vinifikation Ausbau in französischer und amerikanischer Eiche
Ausbau Barrique
Alter Barriques / Jahre: ?
Anteil neues Holz: 0 %
Dauer des Barriqueausbaus / Monate: 19

Weinberg & Terroir

Ertrag in hl / ha 34
Art der Lese manuell
Bodenart(en) Lehm
Kalkstein
Höhe des Weinberges über NN 900
durchschnittliches Rebalter in Jahren 67

Ähnliche Artikel

2020 Alto Moncayo - Veraton Garnacha - Campo de Borja DO
2020 Alto Moncayo - Veraton Garnacha - Campo de Borja DO

Spanien

  • Rotwein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 15,50% Vol.

25,65 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 34,20 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…
2021 Alto Moncayo - Veraton Garnacha - Campo de Borja DO
2021 Alto Moncayo - Veraton Garnacha - Campo de Borja DO

Spanien

  • Rotwein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 15,00% Vol.

25,65 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 34,20 / Liter
  • Lieferzeit: 3-5 Werktage

Kaufen…
2021 Alto Moncayo Garnacha - 1,5 l - Magnum - Campo de Borja DO
2021 Alto Moncayo Garnacha - 1,5 l - Magnum - Campo de Borja DO

Spanien

  • Rotwein | 1,500 Liter
  • Gesamtalkohol: 16,00% Vol.

80,00 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 53,33 / Liter
  • Lieferzeit: 3-5 Werktage

Kaufen…
2021 Alto Moncayo - Veraton Garnacha 1,5 l - Magnum - Campo de Borja DO
2021 Alto Moncayo - Veraton Garnacha 1,5 l - Magnum - Campo de Borja DO

Spanien

  • Rotwein | 1,500 Liter
  • Gesamtalkohol: 15,00% Vol.

52,45 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 34,97 / Liter
  • Lieferzeit: 3-5 Werktage

Kaufen…
2020 Alto Moncayo - Veraton Garnacha 1,5 l - Magnum - Campo de Borja DO
2020 Alto Moncayo - Veraton Garnacha 1,5 l - Magnum - Campo de Borja DO

Spanien

  • Rotwein | 1,500 Liter
  • Gesamtalkohol: 15,50% Vol.

52,45 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 34,97 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…

Weitere Informationen zum

Hersteller

Bodegas Alto Moncayo

Borja ist eine spanische Gemeinde in der Provinz Saragossa. Das Städtchen liegt etwa 65 km nordwestlich der Provinzhauptstadt Saragossa auf einer Höhe von etwa 450 Metern. Klimatisch gesehen herrscht eine durchschnittliche Temperatur von 14,7° Celsius und eine Jahresniederschlagsmenge von ca. 350 mm.

Der Ursprung der Kleinstadt geht bis ins 5. Jh. vor Christus auf das keltiberische Castrum Bursau zurück. Im 8. Jh. nach Christus wurde die Stadt vom Islam eingenommen, bis die Christen Anfang des 12 Jh. die Gemeinde friedlich zurückeroberten. Einen ersten kulturellen und wirtschaftlichen Boom gab es Mitte des 15. Jh., nachdem Isabella I. von Kastilien und Ferdinand II. von Aragón heirateten. Jedoch geriet Borja im spanischen Erbfolgekrieg zwischen die Fronten von Bourbon und Habsburg und wurde vom König nach dem Krieg nicht nur mit einem Löwen und einer Lilie, sondern auch mit einem Spruch im Wappen versehen: Saqueada por ser siempre fidelisima (gebrandschatzt weil immer treu).

Die...

Mehr erfahren ...

zuletzt gesehene Artikel

Ihr Warenkorb

Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00
Zur Kasse
Gutschein aktivieren
Rabattcode aktivieren
Warenkorb bearbeiten
Weiter einkaufen
Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00

 

Hinweis: Es kommen an der Kasse ggf. noch zusätzliche Kosten für Versand und Verpackung hinzu.