Côtes de Bourg

Das Anbaugebiet:

Côtes de Bourg

mehr erfahren ...

Artikel filtern:

Filter anwenden
0 Artikel gefunden

Das Anbaugebiet:

Côtes de Bourg

Côtes de Bourg

Bordelaiser Appellation mit etwa 4.000ha Rebfläche. Sie liegt kurz vor dem Zusammenfluss von Dordogne und Garonne am rechten Ufer der Dordogne. Das kleine Anbaugebiet weist ziemlich steile Sandsteinhänge und ein Plateau mit vereinzelten Kiesflächen auf. Es hat viel Potenzial, das am Eindrucksvollsten von den Gütern Roc de Cambes, Fougas Maldoror, Le Clos du Notaire und Brúlesécaille u.a. demonstriert wird.

Es werden überwiegend rote Traubensorten wie Merlot, Cabernet Franc, Malbec und Cabernet Sauvignon angebaut. Bei den Weissweinen ist der Savignon Blanc dominant, gefolgt von Colombard, Sémillon und Muscadelle. Sie werden zum Teil zu Fin de Bordeaux destilliert. Die Weinberge sind kaum hagelgefährdet, der Niederschlag ist geringer als im Médoc. Bemerkenswert ist auch die höhere Pflanzdichte zwischen 4000 – 6000 Reben bei einem Höchstertrag von ca. 50 hl/ha.

Geographische Lage: 45° nördlicher Breite
Vorwiegende Rebsorten: Merlot, Cabernet Franc
Anbaufläche: ~ 4.000ha

Ihr Warenkorb

Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00
Zur Kasse
Gutschein aktivieren
Warenkorb bearbeiten
Weiter einkaufen
Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00

 

Hinweis: Es kommen an der Kasse ggf. noch zusätzliche Kosten für Versand und Verpackung hinzu.