Artikel filtern:

Filter anwenden
2 Artikel gefunden
2019 Chateau Biston-Brillette - Cru Bourgeois Moulis - Bordeaux
2019 Chateau Biston-Brillette - Cru Bourgeois Moulis - Bordeaux

  • Rotwein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 13,50% Vol.

19,90 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 26,53 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…
2017 Chateau Potensac - Cru Bourgeois Medoc
2017 Chateau Potensac - Cru Bourgeois Medoc

Bordeaux - Frankreich

  • Rotwein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 13,00% Vol.

28,50 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 38,00 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…

Médoc

Médoc

Untergebiet in Bordeaux, welches sich wiederum aus verschiedenen Gemeindeappellationen zusammensetzt: Margaux, Saint-Julien, Pauillac, Saint-Estèphe, sowie Listrac und Moulis.

In direkter Nachbarschaft zum Haut-Médoc gelegen, hat das nicht ganz so renommierte Médoc doch ein merkbar anderes Klima: da es ziemlich genau zwischen Atlantik und Gironde liegt, ist es alles in allem etwas kühler und windiger. Dazu kommt viel Marschland, das für den Weinbau nicht wirklich geeignet ist. Ansonsten ist die Bodenbeschaffenheit ähnlich wie im Haut-Médoc, mit ein paar exzellenten Stellen in denen der Anteil von hartem und weichem Kalk aber höher ist. Dominanter sind Sand- und Tonhaltige Böden, nur hier und da von Kies durchzogen.

Die beherrschende Rebsorte ist Merlot, da Cabernet Sauvignon hier Schwierigkeiten hat, komplett auszureifen. Das könnte sich im Zuge des Klimawandels aber ändern. Im Norden der Appellation werden auch Weißweine kreiert, die aber (noch) nicht unter der AOC abgefüllt werden dürfen.

Der relativ hohe Anteil an verkauftem Fasswein (27%) verdeutlicht schon, dass man hier oft das Prinzip Masse über Klasse stellt (Wobei man im Bordeaux mit so einer Verallgemeinerung aufpassen muss: die hiesige „Masse“ hebt sich immer noch von vielen anderen Regionen der Welt ab).

Im Jahr 2019 wurde die ganze Peninsula zu einem Parc Naturel Regional, quasi zu einem Naturschutzgebiet, ernannt. Durch gezielte Maßnahmen von oben versucht man im Allgemeinen, die Weinregion nachhaltiger und „grüner“ zu gestalten.

Im Zuge des Klimawandels werden immer mehr große Häuser auf das Médoc aufmerksam und investieren viel Zeit und Geld in diverse lokale Châteaus. Denn man erwartet, dass diese Appellation enorm zulegen wird. Es gab und gibt zwar schon immer Perlen aus dieser Region, aber alles in allem fiel das Médoc im Vergleich zu anderen Appellationen immer ein wenig ab. Nichtsdestotrotz ist es tolles Gebiet mit einzelnen, grandiosen Stellen für den Weinbau. Das Médoc muss nur noch aus seinem Dornröschenschlaf aufwachen.

Ihr Warenkorb

Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00
Zur Kasse
Gutschein aktivieren
Warenkorb bearbeiten
Weiter einkaufen
Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00

 

Hinweis: Es kommen an der Kasse ggf. noch zusätzliche Kosten für Versand und Verpackung hinzu.