Champagne Louis Roederer - Collection 244 brut 0,375 l - halbe Flasche

Champagne Louis Roederer - Collection 244 brut 0,375 l - halbe Flasche

Frankreich

Die Nase mit ihren betörenden Aromen von grünem Apfel, Mandarine und Pfirsich wird von weichen, frisch geschnittenen Kräutern eingerahmt, die Noten von Kalk, Toastbrot und Zitrone verleihen Kante und Profil. Ganz unterschwellig formt ein Hauch von Feuerstein und Rauch einen roten Faden. Der erste Schluck begeistert mit seiner cremigen Seidigkeit, die von der feinen Perlage nur betont wird. Im Kern sehr dicht, dennoch mit eleganter Leichtigkeit und von tänzelnder, frischer Lebendigkeit. Was am Ende (das lange nachhallt), am meisten beim Louis Roederer Collection 244 erstaunt, ist, dass er bei aller Klasse und Eleganz nicht zu verkopft wirkt und Zugänglichkeit bewahrt: dieser Champagner ist ein "Everybody’s Darling"!
(RN - 11/23)

Punkte & Bewertungen

James Suckling: 94/100 Wine Spectator: 93/100 Decanter: 93/100 Falstaff: 93/100 Jancis Robinson: 16,5/20

29,90 (Preis / Flasche inkl. MwSt) inkl. MwSt zzgl. Versand

Grundpreis: 79,73 / Liter Lieferzeit: 1-3 Werktage

Champagner
Gesamtalkohol: 12,50% Vol.

Das Wichtigste im Überblick

Zahlen & Fakten

Winzer Louis Roederer Champagne
21, boulevard lundy, FR 51053 Reims
Füllmenge 0,375 Liter
Artikel-Nr. 033084028-XX02
EAN 3114080404461
Sorte Champagner
Rebsorte(n) Pinot Noir (41%)
Chardonnay (33%)
Pinot Meunier (26%)
Alkoholgehalt % Vol. 12,50
Qualitätsstufe AC
Original-Verpackung 12 Flaschen pro Karton

Allergene

enthält Sulfite Ja

Details für Wissbegierige

Genussdetails

empfohlene Trinktemperatur °C 7-9
Verschlußart Naturkork
passt zu Antipasti (Fleisch)
Fisch (gekocht)
Meeresfrüchte (roh)
Geflügel (hell, gebraten)

Analyse & Vinifikation

Restsüße/Restzuckergehalt g/L 7,00
Vinifikation ca. 4 Jahre auf der Hefe + 6 Mon. a.d. Flasche

Weinberg & Terroir

Art der Lese maschinell
Bodenart(en) Kreide

Verkostungsnotizen

  • Verkostungsnotiz Decanter:

    Decanter.com – 93 pts – TH: *The powerful, ripe side of 2019 is on shown here, with white peach and mandarin flavours held in place by the toasty, savoury citrus oil snap of the perpetual reserve. Still feels youthful and fragrant with juicy pear, blossom and almond notes. Will show even better with another six months. 41% Chardonnay, 33% Pinot Noir and 26% Meunier. 54% from the 2019 base vintage, with 36% perpetual reserve and 10% reserve wines in oak.* - 10/2023

  • Verkostungsnotiz Falstaff:

    Falstaff Magazin – 93 pts – PM, GB, BH, DV, US, OK, SS, IF: *Mittleres, brillantes Strohgelb. Komplex, nuancierte Nase von rotem Pfirsich, Williamsbirne und Noten von Zitronenabrieb, Lardo und etwas Hefewürze. Am Gaumen kraftvoller Antrunk, beschwingender, feinster Säurenerv von Salzzitrone und subtiler, kreidiger Textur mit feinem Mousseux wirken erfrischend elegant. Zarte Röstaromen im Finish sorgen für gute Länge.* - 10/2023

  • Verkostungsnotiz WineSpect:

    WineSpectator.com – 93 pts – AN: *Ein eleganter Champagner, dessen leben dige Säure eine gut integrierte Vielfalt an reifen Birnen, weißen Kirschen, Mandel schalen, Fleur de Sel und Apfelblüten untermalt. Fein und geschmeidig, mit einem lang anhaltenden, würzigen Nachahll. Chardonnay, Pinot Noir und Meunier. Sofort bzw. bis 2028 trinken.* - 08/2023

  • Verkostungsnotiz Robinson:

    JancisRobinson.com – 16,5/20pts – JR: *About 50% 2019, 35% perpetual reserve. Clean and brisk on the nose. Quite open and sherbety. Youthful and yet approachable. I wonder whether time in bottle will make it more complex?* - 11/2023

  • Verkostungsnotiz Suckling:

    JamesSuckling.com – 94 pts - SP: *Der erste Eindruck ist so belebend wie eine Meeresbrise. Ich liebe das Zusammenspiel von Mirabellen-, Grapefruit- und Litschi Früchten mit der minzigen Frische und der Wachsigkeit durch den Kontakt mit der Hefe. Das Ganze ist verbunden mit einem wunder bar proportionierten Gaumen mit viel Struktur, kräftiger Säure und einer lebhaften Perlage. Ein sehr salziger Nachahall, der Lust macht auf mehr. Eine Cuvée aus 41% Chardonnay, 33% Pinot Noir und 26% Pinot Meunier, davon 15% in Eiche und 85% in Edelstahl ausgebaut. Die endgültige Cuvée enthielt 36% Réserve perpétuelle und 10% in Eichenfässern ausgebaute Reserveweine der Jahrgänge 2012-2018. Die Dosage beträgt 7 g/l. Sofort trinken oder lagern.* - 07/2023

Ähnliche Artikel

2014 Roederer Cristal Vintage Brut in Geschenkverpackung - Champagne - Frankreich
2014 Roederer Cristal Vintage Brut in Geschenkverpackung - Champagne - Frankreich

  • Champagner | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 12,00% Vol.

284,65 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 379,53 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Champagne Louis Roederer - Collection 243 brut 1,5 l  - Magnum
Champagne Louis Roederer - Collection 243 brut 1,5 l - Magnum

Frankreich

  • Champagner | 1,500 Liter
  • Gesamtalkohol: 12,50% Vol.

116,10 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 77,40 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…
2014 Roederer Cristal Vintage Brut
2014 Roederer Cristal Vintage Brut

Champagne - Frankreich

  • Champagner | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 12,00% Vol.

275,65 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 367,53 / Liter
  • Lieferzeit: 3-5 Werktage

2015 Roederer Cristal Vintage Brut
2015 Roederer Cristal Vintage Brut

Champagne - Frankreich

  • Champagner | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 12,50% Vol.

275,65 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 367,53 / Liter
  • Lieferzeit: 3-5 Werktage

Kaufen…
Champagne Louis Roederer - Collection 244 brut
Champagne Louis Roederer - Collection 244 brut

Frankreich

  • Champagner | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 12,50% Vol.

47,50 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 63,33 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…

Weitere Informationen zum

Hersteller

Louis Roederer Champagne

Die sagenumwobene Champagne ist traditionell das Land der großen Champagnerhäuser. Die Trauben oder der Most werden von den Häusern eingekauft, häufig von Winzern, mit denen langjährige Geschäftsbeziehungen bestehen. Diese ganz gängige Praxis birgt allerdings auch das Risiko eines Qualitätsverlustes, da nicht alle Produktionsschritte der eigenen Kontrolle unterliegen. Außerdem können die Parzellen natürlich auch verkauft werden, dann muss das Haus sich mit der Beschaffungsfrage auseinandersetzen. Neben den Champagnerhäusern, die meist zu größeren Konzernen gehören, gibt es auch einige wenige große Häuser, wie zum Beispiel Bollinger, Ruinart oder Duval Leroy, die noch in Familienbesitz sind. Diese Häuser legen einen größeren Wert auf den Ankauf eigener Parzellen. Auch Louis Roederer Champagne gehört zu diesem exklusiven Zirkel. 1776 wurde das Champagnerhaus von Vater und Sohn Dubois in Reims gegründet.

Louis Roederer war deren Erben und übernahm 1833 die Führung...

Mehr erfahren ...

zuletzt gesehene Artikel

Ihr Warenkorb

Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00
Zur Kasse
Gutschein aktivieren
Rabattcode aktivieren
Warenkorb bearbeiten
Weiter einkaufen
Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00

 

Hinweis: Es kommen an der Kasse ggf. noch zusätzliche Kosten für Versand und Verpackung hinzu.