2016 Weinhaus Heger - Spätburgunder Vitus

2016 Weinhaus Heger - Spätburgunder Vitus, Ihringen, Kaiserstuhl - Baden - Deutschland

Vollfruchtiges Bukett von Sauerkirsche, Schlehe, Brombeere, roter Johannisbeere, Zigarrenkiste und etwas Schokolade. Am Gaumen delikate Würze, Amarenakirsche und Tabak in einnehmender Dichte, aber ohne jedes Gramm Opulenz. Gut eingebundenes Holz, belebende, dennoch runde Säure: ein zugänglicher Spätburgunder, dem es bei viel Druck im Abgang wirklich an nichts fehlt - nicht einmal an Trinkfluß. So verbleibt am Ende, Hegers Spätburgunder Vitus in 2015 einen enormen Qualitätssprung zu konstatieren und einen Verweis auf die Speisebegleitung zu geben: Hirsch, aber auch gebratene Foie gras. (RX - 06/20)
Preis in € / Flasche: 14,60
inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versand.
Grundpreis: 19,47 €/Liter
Lieferzeit: 1-3 Werktage
Flasche  Kaufen

Das Wichtigste im Überblick

Jahrgang2016
Füllmenge0.750 Liter
Artikel-Nr.049042045-1600
EAN4033171470613
SorteRotwein
Erzeuger / Destille
Weingut Dr. Heger
Bachenstr. 19/21
D 79241 Ihringen
Rebsorte(n) Spätburgunder (100 %)
Alkoholgehalt % Vol.13,50
QualitätsstufeQbA
Original-Verpackung6 Flaschen pro Karton

Details für Wissbegierige

Wein & Trinken
optimal trinkbar zwischen2020-2024
DekantierenNein
empfohlene Trinktemperatur °C16-18
VerschlußartNaturkork
passt zu Fleisch (dunkel, gebraten)
Fleisch (dunkel, gekocht)
Wild
Gemüse (gebraten)
Käse (reif)
Fakten & Analyse
Restzucker g/L0,50
Gesamtsäure g/L6,30
Vinifikation12 Monate Ausbau im franz. Barrique 25% neue und 75% 2. und 3. Belegung
Ausbau Barrique
   Alter Barriques / Jahre: 0-2
großes Holzfass
Weinberg & Terroir
Ertrag hl/ha80
Art der Lese manuell
Anbau konventionell
Bodenart(en) Löss
Kalkstein
Allergene
enthält Sulfite / contains sulphitesJa

Downloads & Dokumente

Hier finden Sie externe Beschreibungen, Bewertungen und Dokumente zum Artikel.

Um Artikel in diesem Shop zu kaufen, müssen Sie mindestens 18 bzw. 21 Jahre alt sein!
(abhängig von den gesetzlichen Regelungen in Ihrem Land).

Der Konsum von alkoholhaltigen Getränken während der Schwangerschaft kann selbst bei geringen Mengen schwere Konsequenzen für die Gesundheit des Kindes nach sich ziehen.