Granada

Das Anbaugebiet:

Granada

mehr erfahren ...

Artikel filtern:

Filter anwenden
4 Artikel gefunden
2014 Barrancos Corral de Castro Reserva - D.O.P. Calidad de Granada
2014 Barrancos Corral de Castro Reserva - D.O.P. Calidad de Granada

Los Barrancos, Lobras, Spanien - Granada

  • Rotwein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 14,50% Vol.

8,85 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 11,80 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…
2016 Los Barrancos - Cerro de la Retama D.O.P. Calidad de Granada
2016 Los Barrancos - Cerro de la Retama D.O.P. Calidad de Granada

Spanien

  • Rotwein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 14,00% Vol.

19,90 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 26,53 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…
2017 Bodega Los Barrancos - Corral de Castro - D.O.P. Calidad de Granada
2017 Bodega Los Barrancos - Corral de Castro - D.O.P. Calidad de Granada

Spanien

  • Rotwein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 14,50% Vol.

6,00 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 8,00 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…
2016 Bodega Los Barrancos - Loma de Los Felipes D.O.P. Calidad de Granada
2016 Bodega Los Barrancos - Loma de Los Felipes D.O.P. Calidad de Granada

Lobras, Granada - Spanien

  • Rotwein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 14,00% Vol.

13,90 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 18,53 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…

Das Anbaugebiet:

Granada

Granada

Die Provinz Granada liegt im Südosten der iberischen Halbinsel in der Autonomiegemeinschaft Andalusien. Im Südenwird das Gebiet durch das Mittelmeer begrenzt und liegt inmitten der Gebirgskette „Cordillera Penibética“, dem höchsten Gebirgssystem der iberischen Halbinsel. Weinbau wird dort heute auf etwa 5500 Hektar betrieben. Andalusien und Granada im Besonderen haben eine lange Tradition im Weinbau, nachgewiesener Maßen seit den Römern.

Insbesondere die Sierra de la Contraviesa, 70 Kilometer südöstlich von Granada, wurde bereits 1865 in Dr. Wilhelm Hamms berühmtem Weinbuch erwähnt. Nach der großen Reblausplage Ende des 19. Jahrhunderts pflanzte man dort vielerorts einfache und pflegeleichte Sorten, aus denen noch heute der „vino de la costa“, der „Küstenwein“ gekeltert wird.

Erst seit einigen Jahren haben einige engagierte Winzer den Landstrich für qualitativ hochwertigen Wein wiederentdeckt. Die Sommer Andalusiens sind trocken und extrem heiß – normalerweise keine idealen Bedingungen für anspruchsvolle Rotweine. Doch hier, in einer Höhe von über 1200 Metern, fallen in der Regenerationszeit der Reben zwischen Januar und April ausreichend Niederschläge. In den Nächten kühlt es meist deutlich ab, vor allem, wenn der Wind vom Meer oder aus der Sierra weht, und im Winter liegt nicht selten Schnee. Neben diesen klimatischen Besonderheiten sorgen die porösen, stark schiefer- und mineralhaltigen Böden für elegante, fein strukturierte und ausdrucksstarke Weine.

Geographische Lage: 37° nördlicher Breite
Anbaufläche: 5500ha

Ihr Warenkorb

Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00
Zur Kasse
Warenkorb bearbeiten
Weiter einkaufen
Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00

 

Hinweis: Es kommen an der Kasse ggf. noch zusätzliche Kosten für Versand und Verpackung hinzu.