Kastilien

Das Anbaugebiet:

Kastilien

mehr erfahren ...

Artikel filtern:

Filter anwenden
2 Artikel gefunden
2018 Casa Solar - Tinto Castillia Vino de Mesa Barrique
2018 Casa Solar - Tinto Castillia Vino de Mesa Barrique

Cosecheros y Criadores, Kastilien - Spanien

  • Rotwein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 13,00% Vol.

4,80 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 6,40 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…
2019 Candidato Rosado Castillia VdT
2019 Candidato Rosado Castillia VdT

Cosecheros & Criadores, Kastilien - Spanien -Jahrgangsrest-

  • Rosewein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 12,00% Vol.

3,50 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 4,67 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…

Das Anbaugebiet:

Kastilien

Kastilien

Castilla la Mancha ist die Weinbauregion per excellence in Spanien und wird nicht selten als der Weinkeller Europas bezeichnet. Die Qualität der Weine aus La Mancha ist weltweit anerkannt, sowohl für die Weine aus autochtonen wie aus internationalen Rebsorten gilt, die sich im Laufe der Zeit hervorragend in La Mancha akklimatisiert haben.

Der Weinanbau in Castilla La Mancha ist Jahrhunderte alt und findet in der zentralen Hochebene Spaniens statt. Schon im 16. Jahrhundert wurde für Kaiser Karl V. (König Karl I. Spaniens) der berühmteste Wein dieser Gegend, der Rotwein aus Valdepeñas, produziert. 90% der hier erzeugten Weine sind jedoch Weißweine.

1999 wurde die geografische Herkunftsbezeichnung Vinos de la Tierra de Castilla ins Leben gerufen, sprich Landweine aus Kastilien. Das Ziel war es, den Konsumenten, die andere Weine als D.O-Weine und Tafelweine verlangten, die Identifikation von Landweinen als solche zu erleichtern. Wurde 1999 im ersten Jahrgang mit neuer Klassifizierung noch 5.000.000 Liter Wein produziert, waren es mit den Jahrgängen 2008 und 2009 schon 126.000.000 Liter.

Heutzutage sind es über 200 Weingüter und 300 verschiedene Weinerzeuger, die 600 verschiedene Weine produzieren, die als Vinos de la Tierra de Castilla eingestuft werden. Diese dürfen in jeder Gemeinde der fünf Provinzen in Castilla la Mancha produziert werden.
Die wichtigste Weissweinreben ist die Airén, die mit ihrer harten Haut die Sommerhitze guter verträgt und im Vergleich zu anderen Sorten reichlich Most erbringt. Sie wird durch moderne Kellertechniken zu frischen, trockenen und schnell zu trinkenden Weißweinen vergoren. Die Weine aus dieser Traube werden auch zur Destillation der traditionsreichen spanischen Weinbrände genutzt. Albillo, Macabeo, Chardonnay, Gewürztraminer sind weitere weit verbreitete Weissweinsorten. Die wichtigsten Rotweinsorten sind Garnacha tinta, Tempranillo, Bobal, Cabernet-Sauvignon, Cabernet-Franc und Forcallat.

Die Bedingungen für den Weinanbau in Kastilien-La Mancha sind bei 500 - 800 Metern über dem Meeresspiegel optimal. Viel Sonne und der flache sand- und lehmhaltige Boden mit vereinzelten Kalkeinschlüssen sorgen für optimale Erträge.

Vorwiegende Rebsorten: Airen, Tempranillo

Ihr Warenkorb

Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00
Zur Kasse
Warenkorb bearbeiten
Weiter einkaufen
Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00

 

Hinweis: Es kommen an der Kasse ggf. noch zusätzliche Kosten für Versand und Verpackung hinzu.