2014 Domaine de Chevalier rouge - Pessac-Leognan Grand Cru Classe

2014 Domaine de Chevalier rouge - Pessac-Leognan Grand Cru Classe

Bordeaux - Frankreich

Die Nase ist sauber, reif und rotfruchtig, ganz klar, ganz ohne Schnörkel. Die Frucht zeigt sich auf der Zunge gut getroffen, die Tannine sind reif und wohl verschliffen, die Holznoten halten sich edel im Hintergrund, alles erscheint gut verknüpft, im Nachhall blüht die Frucht nocheinmal schön auf. (17/20) - JI (04/15)

Punkte & Bewertungen

Jancis Robinson: 17,5/20 James Suckling: 94/100 Antonio Galloni: 96/100 WeinWisser: 17/20 Neal Martin: 93/100


60,55 (Preis / Flasche inkl. MwSt) inkl. MwSt zzgl. Versand

Grundpreis: 80,73 / Liter Lieferzeit: 1-3 Werktage

Rotwein
Gesamtalkohol: 13,50% Vol.

Das Wichtigste im Überblick

Zahlen & Fakten

Winzer Domaine de Chevalier
102 chemin de Mignoy, FR 33850 Léognan
Jahrgang 2014
Füllmenge 0,750 Liter
Artikel-Nr. 033041028-1400
Sorte Rotwein
Rebsorte(n) Cabernet Sauvignon (65%)
Merlot (30%)
Petit Verdot (5%)
Alkoholgehalt % Vol. 13,50
Qualitätsstufe Grand Cru Classé
Original-Verpackung 12 Flaschen pro Kiste

Allergene

enthält Sulfite Ja

Details für Wissbegierige

Genussdetails

empfohlene Trinktemperatur °C 16-18
Verschlußart Naturkork
passt zu Fleisch (dunkel, gebraten)
Fleisch (dunkel, geschmort)
Fleisch (dunkel, gegrillt)
Braten (dunkel)
Ausbau Barrique
Alter Barriques / Jahre: 0-1
Anteil neues Holz: 0 %
Dauer des Barriqueausbaus / Monate: 18

Weinberg & Terroir

Art der Lese maschinell
durchschnittliches Rebalter in Jahren 41
Rebereziehung Spalier/Guyot
Stockanzahl 10000

Verkostungsnotizen

  • Verkostungsnotiz Parker:

    Robert Parker's Wine Advocate - (92-94)pts - NM: *The Domaine de Chevalier 2014 is a blend of 64% Cabernet Sauvignon, 6% Petit Verdot and 30% Merlot. It has a fragrant bouquet with blackberry, black plum, cigar ash and woodland scents, complex though not as intense as its white counterpart. The palate is medium-bodied with grainy, quite firm tannin that underpin a classic Domaine de Chevalier that has just the right amount of austerity at this stage. Reserved perhaps, but it is beautifully knitted together with a lovely bay leaf tinged finish. Quintessential Domaine de Chevalier...which is what we all want.* - 04/2015

  • Verkostungsnotiz Vinum:

    Vinum Magazin - 18/20pts: *Ungemein stimmiger Wein aus Samt und Seide, Tannin mit Schliff, hübscher Kirsche- Eichetoach im langen Finale; elegant, doch mit Tiefe. Der schönste Domaine de Chevalier seit langem.*

  • Verkostungsnotiz WeinWisser:

    Weinwisser - 17/20pts - RG: *Tiefes Purpur, satt in der Mitte, Granatschimmer am Rand. Geniales Bouquet, dicht im Ansatz, feingliedrig, mit vielen Schichten belebt, viel rote Beeren, diese haben aber eine sehr reife Ausstrahlung, Kokos und ein Hauch Caramel, dahinter auch eine fein florale Note aufweisend. Eleganter, eher leicht gehaltener Gaumen, Weichselnoten im Extrakt, angenehmes Finale. Ein sehr guter Chevalier, welcher sich aber trotzdem leider nur gerade so zu den Jahrgängen 2012 und 2013 gesellt. Will heissen: Der 2011er war leicht besser bzw. ausserordentlich gut!* - 04/2015

  • Verkostungsnotiz Robinson:

    JancisRobinson.com - 17.5/20pts - JR: *Particularly dark crimson. Intense nose. Quite thick and dense. Then soft and beguiling on the palate. Unusually low in acidity! Quite luscious. And a cool finish. Complete.* - 03/2015

  • Verkostungsnotiz Suckling:

    JamesSuckling.com - 94pts - JS: *Anyone who says that the 2014s aren’t elegant needs to taste this beautifully balanced wine. Ripe redcurrant and delicate herbal aromas with just a hint of spicy oak on the nose precede a fresh, medium-bodied palate with underplayed power and a lot of subtle nuances on the long finish.* - 02/2017

  • Verkostungsnotiz Galloni:

    Vinous.com - 96pts - AG: *The 2014 Domaine de Chevalier is a total knockout. Precise, brilliant and finely sculpted, the 2014 possesses superb intensity. Freshly cut flowers, mint and sweet red berries, along with finessed but persistent tannins, give the wine its regal personality. The 2014 needs a number of years to shed some baby fat and develop the full breadth of its aromatics, but it is a fabulous wine by any measure. The 2014 is 65 % Cabernet Sauvignon, 30 % Merlot and 5 % Petit Verdot that spent approximately 35 days on the skins. Olivier Bernard noted that the Merlots were brought in between October 10 and 17, which is quite late by the domaine's standards. Tasted two times.* - 02/2017

  • Verkostungsnotiz Martin:

    Vinous.com - 93pts - NM: *The 2014 Domaine de Chevalier has a classy, quite sophisticated bouquet with blackberry, boysenberry, graphite and brine aromas that feel very well defined. The palate is medium-bodied with sappy red berry fruit, quite saline in the mouth with a brisk, lightly spiced, white pepper sprinkled finish that lingers long in the mouth. Olivier Bernard has crafted quite a sublime 2014 Pessac-Léognan. Tasted blind at the annual Southwold tasting.* - 03/2018

Ähnliche Artikel

2018 Domaine de Chevalier rouge 1,5 l - Magnum
2018 Domaine de Chevalier rouge 1,5 l - Magnum

Pessac-Leognan Grand Cru Classe, Bordeaux - Frankreich

  • Rotwein | 1,500 Liter
  • Gesamtalkohol: 14,50% Vol.

189,20 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 126,13 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…
2018 Domaine de Chevalier rouge 0,375 l - halbe Flasche
2018 Domaine de Chevalier rouge 0,375 l - halbe Flasche

Pessac-Leognan Grand Cru Classe, Bordeaux - Frankreich

  • Rotwein | 0,375 Liter
  • Gesamtalkohol: 14,50% Vol.

47,80 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 127,47 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…
2020 Domaine de Chevalier Rouge - Pessac-Leognan Grand Cru Classe
2020 Domaine de Chevalier Rouge - Pessac-Leognan Grand Cru Classe

Bordeaux - Frankreich -Subskription-

  • Rotwein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 13,50% Vol.

65,00 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 86,67 / Liter
  • Lieferzeit: Juni 2023

Kaufen…
2019 Domaine de Chevalier Blanc - Pessac-Leognan Grand Cru Classe
2019 Domaine de Chevalier Blanc - Pessac-Leognan Grand Cru Classe

Bordeaux - Frankreich -Subskription-

  • Weisswein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 14,00% Vol.

103,50 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 138,00 / Liter
  • Lieferzeit: Juni 2022

Kaufen…
2017 Domaine de Chevalier rouge - Pessac-Leognan Grand Cru Classe
2017 Domaine de Chevalier rouge - Pessac-Leognan Grand Cru Classe

Bordeaux - Frankreich

  • Rotwein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 13,50% Vol.

70,60 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 94,13 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…
2020 Domaine de Chevalier Blanc - Pessac-Leognan Grand Cru Classe
2020 Domaine de Chevalier Blanc - Pessac-Leognan Grand Cru Classe

Bordeaux - Frankreich -Subskription-

  • Weisswein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 13,50% Vol.

92,00 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 122,67 / Liter
  • Lieferzeit: Juni 2023

Kaufen…
2018 Domaine de Chevalier rouge Pessac-Leognan Grand Cru Classe
2018 Domaine de Chevalier rouge Pessac-Leognan Grand Cru Classe

Bordeaux - Frankreich

  • Rotwein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 14,50% Vol.

94,90 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 126,53 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…
2012 Domaine de Chevalier rouge - Pessac-Leognan Grand Cru Classe
2012 Domaine de Chevalier rouge - Pessac-Leognan Grand Cru Classe

Bordeaux - Frankreich

  • Rotwein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 13,50% Vol.

54,20 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 72,27 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…

Weitere Informationen zum

Hersteller

Domaine de Chevalier

Die Domaine de Chavlier ist ein Weingut südlich von Bordeaux in der Appellation Pessac-Léognan gelegen. Das eigentliche Anwesen stammt aus dem 17. Jahrhundert.

Das Weingut, welches inzwischen von Stephan Derenoncourt beraten wird, produziert sowohl Rot- als auch Weissweine, wobei die Weißen wohl die bekannteren und rennomierteren Weine der Domaine de Chevalier darstellen. In den letzten Jahren haben die Rotweine allerdings deutlich nachgezogen und gehören inzwischen ebenfalls zu den Spitzengewächsen der Appellation.

Die Domaine de Chavlier, übrigens eines der wenigen Weingüter, die sich nie zum Château gemacht haben sondern vielmehr zu ihren landwirtschaftlichen Wurzel stehen, wurde 1983 durch die Familie Bernard, einer Weinhändlerfamilie aus Bordeaux, übernommen. Bereits 1984 wurde kräftig renoviert, 1985 der Rebbestand ausgebaut und 1991 wurden Weinkeller und Vinifikationsbereiche deutlich vergrößert. Architektonisch ist dabei der neue Anbau sehr gelungen an...

Mehr erfahren ...

zuletzt gesehene Artikel

Ihr Warenkorb

Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00
Zur Kasse
Gutschein aktivieren
Warenkorb bearbeiten
Weiter einkaufen
Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00

 

Hinweis: Es kommen an der Kasse ggf. noch zusätzliche Kosten für Versand und Verpackung hinzu.