Weingut Friedrich Kiefer

Vor über 150 Jahren, im Jahre 1851, gründete Friedrich Kiefer das noch heute nach Ihm benannte Weingut in Eichstetten. Seit dem Januar 2008 hat das ehepaar Helen und Martin Schmidt die Leitung des Traditionsunternehmens übernommen.

Die Weinberge des Weingutes werden damals wie heut sorgsam gepflegt - ebenso wie die der angeschlossenen Winzergenossenschaft. Im Weingut Freidrich Kiefer werden durch konsequentes Ausdünnen gerademal Erträge von 40-60 Liter je Ar erzielt. Niedrige Erträge aus überwiegend alten Rebstöcken also, die bekanntlich Vorraussetzung für exzellente, extraktreiche Weine sind.

In den vergangenen Jahren wurde das Weingut in den besten Lagen von Eichstetten kontinuierlich auf 12 Hektar vergrößert.

Vinifziert werden die Weine sehr traditionell: schonende Kelterung, kühle Vergärung, gefolgt von einem sensiblen, individuellen Ausbau der Jungweine auf der Feinhefe.

Etwa 2/3 der Weinberge sind mit Reben aus der Burgunderfamilie bestockt: feinfruchtige Weißburgunder, würzige Grauburgunder und kräftige Spätburgunder. Die Rotweine werden ausschließlich auf der Maische vergoren, die oberen Qualitäten reifen anschließend lange in großen Holzfässern, teilweise auch im Barrique.
Vinum Weinguide Deutschland 2023
*Das Weingut Friedrich Kiefer stellt ein grundsolides Portfolio an. Neu im Sortiment ist die Linie „Bio-Charakterweine“, zwei Versionen der Pinot-Magma-Weine (beide Cuvées aus Weiß- und Grauburgunder mit sehr unterschiedlichen Ausbau) und ein gereifter 2015er Spätburgunder aus der Dreistern-Linie, der mit komplexen Aromen von roten Waldfrüchten, Vanille, Gewürznelken und Unterholz, einer exzellenten Balance aller struktureller Komponenten und feinem, seidig elegantem Tannin überzeugt.*

Gerhard Eichelmann Deutschlands Weine 2022
*Helen und Martin Schmidt übernahmen 2008 den Betrieb, der 1851 von Friedrich Keller gegründet worden war. Der Önologe Martin Schmidt war bereits seit dem Jahrgang 2003 für die Vinifikation der Weine verantwortlich, sowohl des 12 Hektar großen eigenen Weingutes als auch der angeschlossenen Erzeugergemeinschaft. IN den letzten Jahren wurden neue Weinberge erworben, der Keller erneuert und neue große Holzfässer und Barriques für den Ausbau der Rotweine angeschafft. Das Weingut ist auf die Burgundersorten spezialisiert: 32 Prozent der Rebfläche nimmt Spätburgunder ein, 24 Prozent Grauburgunder und 12 Prozent Weißburgunder. Hinzu kommen Rebsorten wie Scheurebe, Muskateller oder Sauvignon Blanc. Die Paradelage des Weingutes, der Eichstetter Herrenbuck, besteht aus Löss-, Lehm- und Vulkanverwitterungsböden in unterschiedlicher Zusammensetzung. Die Weine werden nach intensiver Vorklärung langsam und kühl vergoren und auf der Feinhefe ausgebaut. Die Rotweine werden maischevergoren und in großen Eichenholzfässern oder im Barrique ausgebaut.
Kollektion
Zuverlässigkeit auf hohem Niveau kennzeichnet die Kollektionen des Weinguts nun schon seit vielen Jahren. Die Basis ist stark, wie eindrucksvoll der frische, zupackende Grauburgunder in der Literflasche beweist. Der trockene Weißburgunder Kabinett ist fruchtbetont, frisch und geradlinig. Unter den "Bio-Charakterweinen" gefallen der reintönige, zupackende Grauburgunder und der würzige, strukturierte Cabernet Blanc besonders gut. Sehr gut sind auch die beiden neuen Pino Magma-Weine, Cuvées aus Weiß- und Grauburgunder, allen voran die füllige, kraftvolle Reserve. Die 2018er Spätburgunder sind rauchig und kraftvoll. An der Spitze der Kollektion aber stehen die beiden 2019er Dreistern-Weißweine, spontanvergoren im Barrique, die beide Fülle und Kraft besitzen, gute Struktur, Frische und Frucht. Starke Kollektion! *

Vinum Weinguide Deutschland 2022
*Das Weingut Friedrich Kiefer zeigt abermals ein qualitativ sehr ansprechendes Portfolio. Der Mut, neue Wege zu gehen und einen ambitionierten Wein zu erzeugen, trägt in Form des ungewöhnlichen 2018er Eichstetter Herrenberg Pino Magma Früchte, einer lange im Barrique ausgebauten Cuvée aus Grau- und Weißburgunder. Dieser Wein hat einen üppig-vollen Körper mit hohem Extrakt. Die integrierte Säure sorgt für eine gute Balance, und die changierende, intensive Aromatik geht von Brioche, Croissant, Butter, Vanille, Toast bis hin zu gerösteten Nüssen und von Rhabarber über reifes gelbes Steinobst bis hin zu Noten von Mango und Williamsbirnen. *

Vinum Weinguide Deutschland 2021
*Auch in diesem Jahr ist die Kollektion über alle Qualitätsstufen hinweg sauber und mit hoher Sortentypizität. Der erste Biowein des Sortiments in sehr guter Qualität und die Umstellung auf technische Verschlüsse ab dem Jahr 2019er zeigen die Entwicklung der Weinstilistik auf. In diesem Jahr überzeugten der 2018er Weißburgunder Dreistern und ganz besonders der hervorragende Grauburgunder in der edelsüßen Variante.*

Gault & Millau Weinguide Baden & Württemberg 2021
*Den Ertrag von respekteinflößenden 155 Hektar verarbeiten Helen und Martin Schmidt mit ihrem Team in ihrem Weingut Kiefer. Die beiden haben den Betrieb im Jahr 2008 übernommen, als niemand aus der Familie Kiefer das Serbe weiterführen wollte. Der Löwenanteil der Trauben kommt von Vertragswinzern, die vor allem Spätburgunder und andere Sorten aus der Burgunderfamilie anbauen, inklusive dem raren Auxerrois. Dazu kommen Riesling, Muskatellter, Sauvignon Blanc und andere mehr. Im Jahr 2019 wurde der Keller neu gebaut und das Lager erweitert. Das Sortiment umfasst, passend zur Größe, mehr als 70 Etiketten – von beschwingten Weißen über barriquegereifte Spätburgunder bis zu edelsüßen Spezialitäten.*

Gegründet: Mitte des 19. Jahrhunderts
bewirtschaftete Fläche: 145ha
Auszeichnungen: badischer Weinverband
Kellermeister: Markus Weishaar
Besitzer: Helen und Martin Schmidt
Webseite: www.weingutkiefer.de
Anschrift: Bötzinger Str. 13, DE 79354 Eichstetten

Artikel dieses Produzenten

2019 Weingut Kiefer - Spätburgunder DQW 1,0 l trocken
2019 Weingut Kiefer - Spätburgunder DQW 1,0 l trocken

Kaiserstuhl - Baden - Deutschland

  • Rotwein | 1,000 Liter
  • Gesamtalkohol: 12,50% Vol.

6,45 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 6,45 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…
2021 Weingut Kiefer - Weissherbst halbtrocken 1,0 l DQW
2021 Weingut Kiefer - Weissherbst halbtrocken 1,0 l DQW

Kaiserstuhl - Baden - Deutschland

  • Rosewein | 1,000 Liter
  • Gesamtalkohol: 11,00% Vol.

6,00 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 6,00 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…

Ihr Warenkorb

Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00
Zur Kasse
Gutschein aktivieren
Warenkorb bearbeiten
Weiter einkaufen
Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00

 

Hinweis: Es kommen an der Kasse ggf. noch zusätzliche Kosten für Versand und Verpackung hinzu.