• Beschreibung Anbaugebiet: Ribera del Duero

    +
    Mitten im Hochland von Altkastilien erstreckt sich das kleine Weingebiet entlang des Duero und seinen Nebenhochtäler. Diese liegen durchaus in Höhen von 700 – 900 m über dem Meer. ... Weiterlesen

    Ribera del Duero Mitten im Hochland von Altkastilien erstreckt sich das kleine Weingebiet entlang des Duero und seinen Nebenhochtäler. Diese liegen durchaus in Höhen von 700 – 900 m über dem Meer. Das Gebiet erhielt 1982 seine Denominacion mit gleichlautendem Namen, da die Genossenschaftskellerei Protos diesen Begriff zur Verfügung stellte, den sie bislang für ihre Marke benutzte. Auch die berühmte Bodega Vega Sicilia rang sich im letzten Augenblick zur Teilnahme am Projekt Ribera del Duero durch. Eigentlich müsste diese Kellerei wegen ihres Ausnahmestatus eine Lagen-Denominacion erhalten, also Vino de Pago.
    Diese mit dem neuen Weingesetz von 2003 eingeführte Einzellagenbezeichnung bildet die Spitze der Qualitätspyramide. Sie orientiert sich an altbewährten Lagen mit eigenem Mikroklima und Besonderheiten des Bodens. Bodegas, die den Antrag auf Anerkennung einer Einzellage stellen, müssen nachweisen, dass sie mindestens seit fünf Jahren in diesem kleinen Bereich außerordentliche Gewächse gekeltert haben, die sich deutlich von vergleichbaren unterscheiden. Im formalen Antrag müssen die Besonderheiten dokumentiert werden. Carlos Falco erzwang als Pionier der Einzellagenbezeichnung bereits 2002 die Duldung der autonomen Regierung für seinen Dominio de Valdepusa. 2003 hat dann die Regionalbehörde reagiert, 2004 die EU diese Regelung anerkannt.
    Alejandro Fernández, früher ein Techniker und Entwickler für landwirtschaftliche Geräte, kann man als den „Großen alten Mann“ der Region bezeichnen, obwohl er klein von Wuchs ist. Nur seine Ohren sagen etwas über seine wahre Größe aus. Er revolutionierte mit seinem Verständnis für Rotwein nicht nur den Weinbau im Ribera del Duero. Er verwendet für seinen Pesquera reinen Tempranillo, der in dieser Gegend Tinta del Pais genannt wird.


Sortierung: Zeige:
2016 Bodegas Fuentenarro - Crianza DO
Rotwein  |   0.750 Liter   |  Gesamtalkohol: 14,0% vol
PREIS € 10,60
PREIS/l: 14,13 €
(inkl. MwSt., zzgl. Versand)
LIEFERZEIT: 1-3 Werktage
Details (2)
2018 Bodegas Fuentenarro - Roble Barrica Ribera de Duero DO
Rotwein  |   0.750 Liter   |  Gesamtalkohol: 14,0% vol
PREIS € 6,20
PREIS/l: 8,27 €
(inkl. MwSt., zzgl. Versand)
LIEFERZEIT: 1-3 Werktage
Details (2)
2007 Vega Sicilia - Valbuena 5
Rotwein  |   0.750 Liter   |  Gesamtalkohol: 14,5% vol
PREIS € 126,70
PREIS/l: 168,93 €
(inkl. MwSt., zzgl. Versand)
LIEFERZEIT: 1-3 Werktage
Details (2)
2018 Bodegas Tamaral - Roble Ribera del Duero DO
Rotwein  |   0.750 Liter   |  Gesamtalkohol: 14,0% vol
PREIS € 8,40
PREIS/l: 11,20 €
(inkl. MwSt., zzgl. Versand)
LIEFERZEIT: 1-3 Werktage
Details (2)
2014 Tamaral Finca La Mira
Rotwein  |   0.750 Liter   |  Gesamtalkohol: 14,0% vol
PREIS € 29,85
PREIS/l: 39,80 €
(inkl. MwSt., zzgl. Versand)
LIEFERZEIT: 1-3 Werktage
Details (2)
2015 Tamaral Finca La Mira
Rotwein  |   0.750 Liter   |  Gesamtalkohol: 14,5% vol
PREIS € 29,85
PREIS/l: 39,80 €
(inkl. MwSt., zzgl. Versand)
LIEFERZEIT: 1-3 Werktage
Details (2)
2014 Bodegas Tamaral Reserva Ribera del Duero DO - Spanien
Rotwein  |   0.750 Liter   |  Gesamtalkohol: 14,0% vol
PREIS € 20,00
PREIS/l: 26,67 €
(inkl. MwSt., zzgl. Versand)
LIEFERZEIT: 1-3 Werktage
Details (2)
2015 Bodegas Tamaral - Crianza Ribera del Duero DO
Rotwein  |   0.750 Liter   |  Gesamtalkohol: 14,0% vol
PREIS € 13,90
PREIS/l: 18,53 €
(inkl. MwSt., zzgl. Versand)
LIEFERZEIT: 1-3 Werktage
Details (2)
2016 Bodegas Fuentenarro - Esenzias Ribera de Duero DO
Rotwein  |   0.750 Liter   |  Gesamtalkohol: 15,0% vol
PREIS € 29,15
PREIS/l: 38,87 €
(inkl. MwSt., zzgl. Versand)
LIEFERZEIT: 1-3 Werktage
Details (2)