2018 Chateau Belair Monange - St. Emilion Premier Grand Cru Classe

2018 Chateau Belair Monange - St. Emilion Premier Grand Cru Classe

Bordeaux - Frankreich

Voluminös, rund mit Hang zum Barocken, dabei aber wohl trainiert und durchsetzungsfähig. Gut gemacht, trocknet hinten allerdings etwas weg.
(JI - 04/19 - 17,5/20)
~~~
Neben den rotfruchtigen Aromen betört eine grasig-heuige Note die Nase, bevor sich die röstige Würze von Kakao und Tabak nach und nach immer stärker durchsetzt. Auf der Zunge wird der konzentrierten Frucht ein Hauch von grüner Paprika mit auf den Weg gegeben, was den Reiz des 18er Belair Monange nur verstärkt. Ungeheuer rund und ausgewogen, und das schon in der Kindheit. Ein weiterer erwähnenswerter Aspekt sei die enorme Vielschichtigkeit, die bei jedem Schluck neue Nuancen zum Vorschein bringt. Mit seiner tiefen Frucht, ausgeprägten Würze und wunderbaren Harmonie wird der Belair Monange mal ein richtiges Highlight werden.
(RN - 05/19)

Punkte & Bewertungen

Wine Advocate: 97-99/100 Falstaff: 98/100 Jancis Robinson: 18/20 Vinous: 96/100 Decanter: 97/100 James Suckling: 99/100

170,00 (Preis / Flasche inkl. MwSt) inkl. MwSt zzgl. Versand

Grundpreis: 226,67 / Liter Lieferzeit: 1-3 Werktage

Rotwein
Gesamtalkohol: 15,00% Vol.

Das Wichtigste im Überblick

Zahlen & Fakten

Weingut Belair Monange
La Madeleine, FR 33330 Saint - Emilion
Jahrgang 2018
Füllmenge 0,750 Liter
Artikel-Nr. 033041047-1800
Sorte Rotwein
Rebsorte(n) Merlot (90%)
Cabernet Franc (10%)
Alkoholgehalt % Vol. 15,00
Qualitätsstufe 1er Grand Cru Classé
Original-Verpackung 6 Flaschen pro Kiste

Allergene

enthält Sulfite Ja

Details für Wissbegierige

Genussdetails

optimal trinkbar zwischen 2028-2057
empfohlene Trinktemperatur °C 16-18
Verschlußart Naturkork
passt zu Fleisch (dunkel, gebraten)
Fleisch (dunkel, gegrillt)
Fleisch (dunkel, geschmort)
Trüffelgerichte
Ausbau Barrique
Alter Barriques / Jahre: ?
Anteil neues Holz: 0 %
Dauer des Barriqueausbaus / Monate: ?

Weinberg & Terroir

Art der Lese manuell
Bodenart(en) Kalkstein
Lehm

Verkostungsnotizen

  • Verkostungsnotiz Decanter:

    Decanter.com – 97 pts – JA: *Hugely serious; still clearly extremely young. With a gorgeously ripped muscular frame, the fruit is multi-layered and multi-faceted. So much power, with autumnal blackberry and blueberry, soft mocha and coffee, and a clear limestone edge. Great stuff.* - 11/2020

  • Verkostungsnotiz Falstaff:

    Falstaff Magazin Juni 2019 – 98 pts: *Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarter Wasserrand. Zart nach frischen Feigen, reife Kirschen ein Hauch von kandierten Orangen, feine Kräuterwürze, tabakiger Anklang. Saftig, schokoladig, reife Pflaumenfrucht, präsentes, gut integriertes Tannin, extraktsüß, und anhaftend, eleganter Speisenbegleiter, sicheres Reifepotenzial.*
    ~~~
    Falstaff Magazin Juni 2019 – 98 pts: *Ein weiterer kommender Superstar aus dem Hause Moueix.*

  • Verkostungsnotiz Parker:

    *A blend of 90% Merlot and 10% Cabernet Franc, the medium to deep garnet-purple colored 2018 Belair Monange comes bounding out of the glass with all the energy and vigor of a pedigree puppy, offering notes of warm plums, wild blueberries, black raspberries and Morello cherries with touches of chocolate box, lilacs, underbrush, menthol and damp soil plus a waft of incense. Full-bodied, rich and decadently layered in the mouth, the densely packed layers are charged with energy, supported by firm, velvety tannins and a racy line of freshness, finishing very long and very spicy-* (97-99/100)

  • Verkostungsnotiz Vinum:

    Vinum Magazin – 18/20pts: *Gewiss noch sehr jugendliche; aber interessante, komplexe Aromatik von Backgewürzen; von besonderer Rasse im Mund; fleischig und kräftig sicher, aber auch mit Schliff. Hervorragend auch in diesem Jahr.* - 09/2021

  • Verkostungsnotiz WeinWisser:

    Weinwisser - 19/20pts - WL: *Sattes Purpur mit opaker Mitte. Delikates Bouquet mit dunkler Kirsche, Burleytabak und Schokopastillen. Im zweiten Ansatz getrockneter Rosmarin und dunkle Graphitspuren. Am vielschichtigen Gaumen mit weicher Textur, straffem Körper mit fein körnigem Extrakt. Im geradlinigen Finale Wildkirsche, Estragon und erhabene Adstringenz. Ein faszinierender St.-Émilion, der durch seine innere Ruhe zu überzeugen weiss und an ein Violinkonzert erinnert. Trinkreife wurde nach vorne angepasst.* – 04/2021

  • Verkostungsnotiz WineSpect:

    *Ripe and dense in feel, with layers of plum, fig and boysenberry fruit. The structure is decidedly stony, revealing a long echo of tobacco. Among the more backward wines at this early stage, but seriously long and well-built.—J.M.* (96-99/100)

  • Verkostungsnotiz Robinson:

    JancisRobinson.com – 18/20pts – JR: *Tasted blind. Second bottle poured was very similar to the first, possibly less fresh! Bright, dense crimson. Subtle nose. Rich and shaded. Complex and subtle. Long and quite alcoholic.* - 01/2022

  • Verkostungsnotiz Suckling:

    *This is very linear and structured in a classical way for Bordeaux with a very focused and tight core of beautiful fruit that gives an agile and vivid palate of pretty fruit and bright acidity, not to mention the ultra fine tannins, which deliver a seamless and limitless finish.* (98-99/100)
    JamesSuckling.com - 99pts - JS: * - 01.2021

  • Verkostungsnotiz Galloni:

    *The 2018 Bélair-Monange is a bold, racy and exuberant wine endowed with tremendous textural richness and overall intensity. Sweet spice and floral notes wrap around a core of super-ripe stone fruit in this decidedly flamboyant, racy Saint-Émilion. In 2018, Bélair-Monange is not exactly subtle, but it is quite delicious and full of allure. Even so, Bélair-Monange will be enjoyed most by readers who like overt wines.* (93-96/100)
    Vinous.com - 96pts - NM: *The 2018 Bélair-Monange, so impressive out of barrel, delivers now that it finds itself incarcerated by glass. It is endowed with a seriously impressive nose, delivering blackberry and still that faint warm brick/terracotta scent, shaved black truffle and a touch of clove. You could lose yourself completely in this bouquet. The palate has firmed up a little, displaying more backbone than I recall. The dash of cracked black pepper liberally sprinkled over the finish curiously bears similarities to some of the Pomerols this vintage, and the Cabernet Franc feels much more prominent than its 2% contribution to the blend would suggest. I adore this Saint-Émilion and it is going to benefit from 8–10 years in the cellar... if you can resist temptation that long.* - 03/2021

  • Verkostungsnotiz Wine Enthusiast:

    *Graceful Merlot shines in this wine. It has fines touch of tannins and acidity that come through to give the wine freshness and structure. It is elegant but with enough power and density to age well.* (95-97/100)

Ähnliche Artikel

2016 Chateau Belair Monange - St. Emilion Premier Grand Cru Classe
2016 Chateau Belair Monange - St. Emilion Premier Grand Cru Classe

Bordeaux - Frankreich

  • Rotwein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 14,50% Vol.

161,19 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 214,92 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…
2019 Chateau Belair Monange - St. Emilion Premier Grand Cru Classe
2019 Chateau Belair Monange - St. Emilion Premier Grand Cru Classe

Bordeaux - Frankreich

  • Rotwein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 15,00% Vol.

150,60 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 200,80 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…
2013 Chateau Belair-Monange - St. Emilion Premier Grand Cru Classe
2013 Chateau Belair-Monange - St. Emilion Premier Grand Cru Classe

Bordeaux - Frankreich

  • Rotwein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 14,00% Vol.

84,89 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 113,19 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…
2020 Chateau Belair Monange - St. Emilion Premier Grand Cru Classe
2020 Chateau Belair Monange - St. Emilion Premier Grand Cru Classe

Bordeaux - Frankreich

  • Rotwein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 14,50% Vol.

167,30 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 223,07 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…
2014 Chateau Belair-Monange - St. Emilion Premier Grand Cru Classe
2014 Chateau Belair-Monange - St. Emilion Premier Grand Cru Classe

Bordeaux - Frankreich

  • Rotwein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 14,50% Vol.

98,70 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 131,60 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…
2017 Chateau Belair Monange - St. Emilion Premier Grand Cru Classe
2017 Chateau Belair Monange - St. Emilion Premier Grand Cru Classe

Bordeaux - Frankreich

  • Rotwein | 0,750 Liter
  • Gesamtalkohol: 14,50% Vol.

142,21 (Preis / Flasche)

inkl. MwSt ggf. zzgl. Versand

  • Grundpreis: 189,61 / Liter
  • Lieferzeit: 1-3 Werktage

Kaufen…

Weitere Informationen zum

Hersteller

Belair Monange

Die Geschichte des Château geht so weit zurück, dass es auf dem Gelände drei Merkmale gibt, die bei der UNESCO gelistet sind: eine Steintreppe aus dem 12.Jh. und zwei Stellen mit archäologischen Funden aus der Zeit der alten Römer, die belegen, dass hier schon vor 2000 Jahren Weinbau betrieben wurde.




Unter dem Namen Château Belair wurde es Mitte des 13.Jhs. von Robert de Knollys gegründet. Wie so viele andere Château wurde es während der französischen Revolution enteignet, aber die Familie (der Name hat sich im Laufe der Zeit geändert: Canolle de Lescours) holte es sich 1802 zurück und fing damit an, den Wein selbst in Flaschen abzufüllen was zu dieser Zeit sehr ungewöhnlich war.




Die Reblausplage im 19.Jh. und jahrelange Vernachlässigung sorgten dafür, dass das Château 1916 verkauft werden musste. Neuer Eigentümer war nun Edouard Dubois Challon, damaliger Besitzer des benachbarten Château Ausone. Das Weingut wurde auf Vordermann gebracht und...

Mehr erfahren ...

zuletzt gesehene Artikel

Ihr Warenkorb

Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00
Zur Kasse
Gutschein aktivieren
Rabattcode aktivieren
Warenkorb bearbeiten
Weiter einkaufen
Gesamtsumme (inkl. MwSt) 0,00

 

Hinweis: Es kommen an der Kasse ggf. noch zusätzliche Kosten für Versand und Verpackung hinzu.