• Beschreibung Anbaugebiet: Frankreich

    +
    Was ist das Faszinierende am Weinland Frankreich? Das ist nicht mit einem Satz auszudrücken, denn es bedarf einer tieferen Überlegung. ... Weiterlesen

    Frankreich Was ist das Faszinierende am Weinland Frankreich? Das ist nicht mit einem Satz auszudrücken, denn es bedarf einer tieferen Überlegung. Zu umfassend ist es und beispielgebend für die übrige Weinwelt.

    Über das „Einfallstor“ Marseille kamen durch die Griechen und Römer Rebsorten und Weinbaupraktiken nach Frankreich, die durch wohlwollende Herrscher, mehr noch durch die vielen Klöster weiter kultiviert wurden.

    Zum Schrittmacher für ein Qualitätsempfinden und –bewusstsein ist die erste Klassifizierung für Spitzen-Bordeaux-Gewächse im Jahr 1855, anlässlich der Weltaustellung in Paris geworden. Diese wurde auf Grund der bis dahin festgestellten Güte und den natürlichen Voraussetzungen vollzogen. Die Einteilung der Médoc-Gewächse in Premier Grand Cru, Deuxième Grand Cru, Troisième Grand Cru, Quatrième Grand Cru, Cinquième Grand Cru und den Zweitweinen bleibt auch 160 Jahre danach schlicht genial, auch in Bezug auf die weltweite Verbreitung dieser Idee. Vordem hatten alle Weingüter den Status Cru Bourgeois, der erstmals 1932 strenger geregelt wurde und sich immer auf das Gut bezog. Beide Qualitätssymbole werden in unterschiedlichen Zeitintervallen von den zuständigen Gremien aktualisiert. Diese Aktivitäten könnte man zu den Interna eines Gebietes zählen, wäre da nicht die uralte Qualitätsphilosophie, die nicht nur den Weinbaubereich Bordeaux weitergebracht hat.

    Zwar hat das Burgund die ältere Weinbautradition, die bis in das 2. Jahrhundert n.Chr. datiert. Sie ist aber nicht so sehr ins Bewusstsein der Weltbevölkerung gedrungen, wohl wegen der geringen erzeugten Mengen auf zum Teil kleinsten Lagen und demzufolge höheren Preisen. Aber auch dort gibt es eine althergebrachte Klassifikation in Grand Crus, Premier Crus und Village-Weinen.

    Als drittes, markantes Beispiel kann die Champagne nördlich des Burgunds gelten. Im ausgehenden 17. Jahrhundert wurde der Champagner entwickelt. Bedeutende Fortschritte wurden bei der speziellen Vergärung auf der Hefe gemacht und sofort bestand weltweites Interesse an diesen Produkten, schon allein weil Reims als Kapitale der Champagne ein frühes Handels- und Messezentrum war. Sogleich reagierten auch in diesem Gebiet die Verantwortlichen mit einer Klassifikation im Sinne des Qualitätsdenkens. So bekamen Weine aus vorteilhaften Lagen mit dicken Kreideschichten den Status „Grand Cru“.

    Diese drei Beispiele zeigen den „Terroir-Gedanken“ auf, der zum geistigen Exportgut der Franzosen wurde. Terroir ist in den entwickelten Weinbaunationen zum Zauberwort geworden. Dieser Begriff beinhaltet die Erkenntnis, dass die Qualität der Weine zu etwa 80% im Weinberg durch Lage, Klima und einfühlsames Arbeiten vorbereitet wird. Somit ist es eine Rückbesinnung auf die Natur und verweist auf das Wesentliche eines Winzerlebens.

    Es gibt in ganz Frankreich vier Güteklassen, die dem Konsumenten Aufschluss über die Qualität geben und eine gewisse Sicherheit bieten. Appellation d'Origine Controllée, kurz AOC oder AC ist die oberste Klasse, dann Vin Delimité de Qualité Superieure (VDQS), diese haben zwar regionalen Charakter, unterliegen aber nicht den strengen Anforderungen von AOC-Weinen, dann Vin de Pays (VdP oder inzwischen IGP), den Landweinen mit regionalem Bezug und schließlich die Tafelweine (VdT) als niedrigste Stufe.

    In der Summe ist das Land ein sehr gut organisiertes Weinland, das zudem seine Vorzüge schon früh weltweit pries und zur Nachahmung anregte.

    Frankreich ist auch die Heimat so bekannter Rebsorten wie Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Malbec, Tannat, Pinot Noir, Gamay, Carmenere, Merlot, Petit Verdot und zugewanderten Sorten wie Grenache Noir und Mourvédre, sowie die weissen Sorten: Sauvignon Blanc, Chardonnay, Aligoté, Chenin, Sémillon, Pinot Gris, Marsanne, Roussanne, Melon, Viognier, Petit Manseng und zugewanderten Sorten wie Grenache Blanc, Ugni Blanc, Rolle, Riesling, Traminer etc.

    geographische Lage: zwischen 49 und 42° nördlicher Breite
    Weinbau seit: etwas 600 v.Chr.
    Anbaufläche: ~867.000ha

Sortierung: Zeige:
2006 Chateau Montrose
Rotwein  |   0.750 Liter   |  12,5%
PREIS € 122,75
PREIS/l: 163,67 €
(inkl. MwSt., zzgl. Versand)
LIEFERZEIT: 1-3 Werktage
Details (2)
2014 Chateau Cambon la Pelouse Cru Bourgeois Superieur
Rotwein  |   0.750 Liter   |  13,5%
PREIS € 15,50
PREIS/l: 20,67 €
(inkl. MwSt., zzgl. Versand)
LIEFERZEIT: 1-3 Werktage
Details (2)
2014 Chateau Biston-Brillette Cru Bourgeois Moulis
Rotwein  |   0.750 Liter   |  13,0%
PREIS € 18,50
PREIS/l: 24,67 €
(inkl. MwSt., zzgl. Versand)
LIEFERZEIT: 1-3 Werktage
Details (2)
2014 Chateau La Raz Caman Premieres Cotes de Blaye AC
Rotwein  |   0.750 Liter   |  14,0%
PREIS € 9,95
PREIS/l: 13,27 €
(inkl. MwSt., zzgl. Versand)
LIEFERZEIT: 1-3 Werktage
Details (2)
2017 Chateau Sainte Marie - Vieilles Vignes - Entre-Deux-Mers
Weisswein  |   0.750 Liter   |  12,5%
PREIS € 8,90
PREIS/l: 11,87 €
(inkl. MwSt., zzgl. Versand)
LIEFERZEIT: 1-3 Werktage
Details (2)
2016 Tollot Beaut Corton-Bressandes Grand Cru
Rotwein  |   0.750 Liter   |  13,5%
PREIS € 94,25
PREIS/l: 125,67 €
(inkl. MwSt., zzgl. Versand)
LIEFERZEIT: 1-3 Werktage
Details (2)
2016 Tollot Beaut Corton Rouge Grand Cru
Rotwein  |   0.750 Liter   |  13,5%
PREIS € 94,25
PREIS/l: 125,67 €
(inkl. MwSt., zzgl. Versand)
LIEFERZEIT: 1-3 Werktage
Details (2)
2016 Tollot Beaut Aloxe-Corton Les Vercots AC
Rotwein  |   0.750 Liter   |  13,5%
PREIS € 55,20
PREIS/l: 73,60 €
(inkl. MwSt., zzgl. Versand)
LIEFERZEIT: 1-3 Werktage
Details (2)
2016 Tollot Beaut Aloxe-Corton Premier Cru Les Fournieres AC
Rotwein  |   0.750 Liter   |  13,5%
PREIS € 55,20
PREIS/l: 73,60 €
(inkl. MwSt., zzgl. Versand)
LIEFERZEIT: 1-3 Werktage
Details (2)
2016 Tollot Beaut Aloxe-Corton AC
Rotwein  |   0.750 Liter   |  13,0%
PREIS € 41,75
PREIS/l: 55,67 €
(inkl. MwSt., zzgl. Versand)
LIEFERZEIT: 1-3 Werktage
Details (2)
2016 Tollot Beaut Beaune 1er Cru
Rotwein  |   0.750 Liter   |  13,0%
PREIS € 57,30
PREIS/l: 76,40 €
(inkl. MwSt., zzgl. Versand)
LIEFERZEIT: 1-3 Werktage
Details (2)
2016 Tollot Beaut Savigny-Les-Beaune AC
Rotwein  |   0.750 Liter   |  13,0%
PREIS € 33,90
PREIS/l: 45,20 €
(inkl. MwSt., zzgl. Versand)
LIEFERZEIT: 1-3 Werktage
Details (2)

Weine aus Frankreich

Unsere Weine aus Frankreich überzeugen mit einem feinen und hochwertigen Geschmack. Wir beziehen unsere Weine aus den wichtigsten Anbaugebieten in Frankeich wie Beaujolais, Bordeaux, Burgund, Côtes du Rhône, Elsass, Korsika, Languedoc-Roussillon, Loire, Provence und Sud-Ouest. Frankreich ist ein recht großes Land mit verschiedenen Klimazonen. Dies hat natürlich einen großen Einfluss auf die Entstehung von französischen Weinen. Entsprechend ist unser Angebot an Weinen aus Frankreich sehr abwechslungsreich. Entdecken Sie Weine aus Frankreich in unserem Online Shop. Wir halten für Sie eine Auswahl an Klassikern bereit, zeigen Ihnen aber auch französische Weine, die Sie vielleicht bislang noch nicht gekannt haben.

Umfangreiches Sortiment an französischen Weinen

Mit einem hochwertigen Angebot an einzigartigen Weinen aus Frankreich haben wir schon viele Kunden glücklich gemacht. Wir haben stets alle Weine auf Lager und können diese zügig an Sie versenden. Sie erhalten bei uns Weine verschiedener Güteklassen. Französische Weine bestechen durch ihre überragende Qualität. Genießen Sie die edlen Tropfen an einem lauen Sommerabend und ergänzen Sie damit Ihr Menü.

Verschenken Sie qualitativen Wein aus Frankreich

Mit einem französischen Wein als Geschenk können Sie nur einen idealen Eindruck hinterlassen. Rufen Sie uns gleich an, um mehr über unser Angebot zu erfahren. Wir beraten Sie damit Sie den richtigen Wein finden und verschenken können. Nutzen Sie unseren Geschenkeservice im Online Shop, legen wir dem Präsent gerne eine Grußkarte bei.