Deutschland

Deutschland Die Grundlagen für organisierten Weinbau wurden in Mitteleuropa bereits von den Römern geschaffen. Die planmäßige Selektion guter Rebsorten, die Kartografie idealer Lagen, sowie eine erste Gesetzgebung zum Schutze von Qualität und des Winzerstandes wird Karl dem Großen im 8. Jahrhundert zugeschrieben. Auf diesen beiden Grundpfeilern konnte sich der Weinbau im (damals fränkischen) Reich entwickeln. Aber was wäre aus dem Qualitätsweinbau ohne den Einfluss der vielen Klöster geworden? Sie forschten, bewahrten und verfeinerten über Jahrhunderte die Weinkultur. Heute ist Deutschland eines der bestorganisierten Weinbauländer der Welt mit einer Vielzahl an alten und neuen Rebsorten und einer effektiven Weingesetzgebung.

Wie in jedem Land gab es auch bei uns Tiefen bezüglich der Qualität, die jedoch meist politisch begründete Ursachen hatten - sieht man von der Überproduktion im 16. und 17. Jahrhundert und der Reblauskatastrophe Ende des 19. Jahrhundert einmal ab.

Deutschland zählt immer noch zu den „cool climate“-Zonen der Welt, obwohl durch die schleichende Klimaerwärmung im 21. Jahrhundert der Anbau von Cabernet und Merlot problemlos geworden ist. Das Aushängeschild des deutschen Weins ist und bleibt der Riesling. Durch die späte Reife konzentrieren sich in ihm vielfältige Aromen bei gleichzeitiger Säurepräsenz, die von keiner anderen Rebsorte erreicht werden. Besonders im Bereich des 50. Breitengrades finden sich speziell entlang zahlreicher Flüsse ideale Voraussetzungen für diese Traube.

Die Weinbaugebiete, alphabetisch geordnet, sind: Ahr, Baden, Franken, Hessische Bergstraße, Mittelrhein, Mosel-Saar-Ruwer, Nahe, Pfalz, Rheingau, Rheinhessen, Saale-Unstrut, Sachsen und Württemberg. Um die Jahrtausendwende wurden ca. 120.000 ha kultiviert, ca. 100.000 stehen im Ertrag und ergeben im Mittel rund 10 Mio. Liter Wein. Die Zonen A, B, C, die von der EU verbindlich für ganz Europa festgelegt wurden, unterteilen sich nochmals in 5 Unterzonen. Deutschland liegt in der kühlsten Zone A, wobei die deutlich wärmere Weinbauregion Baden der Zone B zugerechnet wird.
Das Deutsche Weingesetz von 1971 und die Modifizierung von 1994 teilt die Güteklassen anhand des Mostgewichtes (Zuckergehalt) ein. Somit haben die deutschen Weinbaugebiete innerhalb der festgelegten Mindestmostgewichte einen kleinen Spielraum, der klimatisch bedingt ist. Die Qualitätshierarchie beginnt mit Tafelwein, Landwein, Qualitätswein, Prädikatsweine und endet mit den Großen Gewächsen. Jede Abfüllgröße unter 60 Litern muss etikettiert werden, wobei die Etiketten genau definierte Angaben und Aussagen über das Produkt tragen müssen. Geschmacksangaben wie trocken, halbtrocken, lieblich, süß sind mittlerweile nicht mehr obligatorisch.

Charakteristische Rebsorten für Deutschland sind: Riesling, Müller-Thurgau, Silvaner, Kerner, Ruländer, Rieslaner, Scheurebe, Spätburgunder, Frühburgunder, Trollinger, Lemberger, Schwarzriesling, Samtrot, Dornfelder.

Charakteristische Weintypen sind Beerenauslesen, Trockenbeerenauslesen und Eiswein.

Mit einer Reihe von Neuzüchtungen und Einkreuzungen leisten die Weinbauinstitute Geisenheim, Freiburg und Weinsberg einen großen Beitrag für die Zukunft des deutschen Weinbaus.

geographische Lage: zwischen 47 und 50° nördlicher Breite
Weinbau seit: etwa 1. Jahrhundert v.C.
vorwiegende Rebsorte(n): Riesling, Müller-Thurgau, Spätburgunder, Lemberger u.v.a.m.
Anbaufläche: ~ 120.000ha
2018 Weingut Hanewald-Schwerdt - Riesling Buntsandstein Ruppertsberg
Weisswein  |   0.750 Liter   |  Gesamtalkohol: 12,5% vol
PREIS € 9,56
PREIS/l: 12,75 €
(inkl. MwSt., zzgl. Versand)
LIEFERZEIT: 1-3 Werktage
Details (2)
2018 Rainer Schnaitmann - Lämmler Riesling VDP.Grosse Lage
Weisswein  |   0.750 Liter   |  Gesamtalkohol: 12,5% vol
PREIS € 29,25
PREIS/l: 39,00 €
(inkl. MwSt., zzgl. Versand)
LIEFERZEIT: 1-3 Werktage
Details (2)
2018 Weingut Freiherr von u. zu Franckenstein - Weißburgunder Gneis VDP.Ortswein
Weisswein  |   0.750 Liter   |  Gesamtalkohol: 13,5% vol
PREIS € 9,26
PREIS/l: 12,35 €
(inkl. MwSt., zzgl. Versand)
LIEFERZEIT: 1-3 Werktage
Details (2)
2018 Weingut Ziereisen - Grauer Burgunder
Weisswein  |   0.750 Liter   |  Gesamtalkohol: 13,0% vol
PREIS € 9,60
PREIS/l: 12,80 €
(inkl. MwSt., zzgl. Versand)
LIEFERZEIT: 1-3 Werktage
Details (2)