Hier finden Sie Informationen, Erklärungen und Übersetzungen von häufig verwendenten Fachbegriffen in der Welt des Weines.
U
  • U-Boot

    auch Pirat; ein Wein, der in eine Blindverkostung eingebaut wird, obwohl er eigentlich nicht zur Thematik der Verkostung gehört.

  • UGCB

    die Abkürzung für die Union des Grands Crus de Bordeaux, einem Zusammenschluss vieler namhafter Weingüter vom linke und rechten Ufer der Gironde.

    Der 1973 gegründeten Vereinigung gehören heute (Stand 2016) 134 klassifizierte und nicht klassifizierte Weingüter mit mehr als 5000 Hektar Rebfläche an.

    Der aktuelle Vorsitzende der UGCB ist Olivier Bernard - Besitzer der Domaine de Chavlier.

  • Uhudler

    Weinspezialität aus dem Südburgenland (Österreich).

  • umziehen

    abziehen des Weines, sprich Umfüllen in ein anderes Fass, wobei der Bodensatz im `alten` Fass bleibt und somit vom Wein getrennt wird.

  • unausgewogen

    Unangenehmes Fehlen oder Übermaß einer oder mehrerer Komponenten in Geschmack und Struktur

  • ungeschliffen

    Weine ohne aromatischen Reiz, aber mit starkem Geschmack - oft alkoholisch

  • unreif

    siehe streng
    Junge Weine sind noch nicht milde geworden

  • Unterlage

    siehe Pfropfrebe.

  • Uva

    italienisch: Traube